vergrößernverkleinern
Super-G-Frauen in Bad Kleinkirchheim-Sturm
Der Super-G der Frauen in Bad Kleinkirchheim musste wegen heftiger Böen abgebrochen werden © Getty Images

Der am 11. Januar vom Winde verwehte Super-G der Frauen in Bad Kleinkirchheim wird am 27. Februar (12.00 Uhr) im Rahmen des alpinen Weltcups im bulgarischen Bansko nachgeholt.

Das teilte der Weltverband FIS am Sonntagabend mit.

Im österreichischem Bad Kleinkirchheim hatten orkanartige Böen und Temperaturen bis zu 18 Grad Strecke und Zielraum verwüstet und eine Durchführung der Rennen unmöglich gemacht.

Die für den 10. Januar angesetzte Abfahrt wurde abgesagt, beim Super-G war tags darauf nach elf Läuferinnen Schluss.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel