vergrößernverkleinern
Patrick Küng gewann bei der WM 2015 Gold in der Abfahrt
Patrick Küng gewann bei der WM 2015 Gold in der Abfahrt © Getty Images

Ski-Weltmeister Patrick Küng aus der Schweiz muss auf Anraten seiner Ärzte eine Trainingspause von sechs bis acht Wochen einlegen.

Wie der Schweizer Skiverband mitteilte, laboriert der Goldmedaillen-Gewinner in der Abfahrt bei der WM im Februar in Vail-Beaver Creek/US-Bundesstaat Colorado an einer Verletzung der Patellasehne im linken Knie.

Trotz der Zwangspause ist Küng optimistisch, beim Saisonbeginn der Abfahrer Ende November im kanadischen Lake Louise an den Start gehen zu können.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel