vergrößernverkleinern
Marina Wallner
Marina Wallner erlitt im Training einen Kreuzbandriss © Getty Images

Für Skirennläuferin Marina Wallner (Inzell) ist die Saison beendet, bevor sie begonnen hat.

Die 20-Jährige fällt mit einem Kreuzbandriss im rechten Knie sechs bis acht Monate aus. Wallner hatte sich die Verletzung am Mittwoch im Training zugezogen, am Freitag wurde sie in München erfolgreich operiert.

"Die Verletzung ist natürlich bitter, vor allem, weil ich in einer guten Form war", sagte Wallner: "Statt Weltcup-Rennen zu fahren, werde ich mich jetzt auf die Rehabilitation vorbereiten. Mein Ziel ist es, im WM-Winter 2016/17 wieder topfit zu sein."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel