vergrößernverkleinern
Audi FIS Alpine Ski World Cup - Men's Combined
Alexis Pinturault fährt in Kitzbühel zum dritten Mal zum Sieg © Getty Images

Der Franzose triumphiert zum dritten Mal bei der Kombination in Kitzbühel und gewinnt vor zwei Landsleuten. Mitfavorit Marcel Hirscher und Aksel Lund Svindal patzen.

Alexis Pinturault aus Frankreich hat zum dritten Mal nacheinander die Kombination bei den Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel gewonnen.

Nach dem Ausscheiden von Mitfavorit Marcel Hirscher (Österreich) sowie von Aksel Lund Svindal (Norwegen) setzte er sich nach dem Super-G und einem Slalomlauf vor seinen Teamkollegen Victor Muffat-Jeandet (+0,89 Sekunden) und Thomas Mermillod Blondin (+0,92) durch.

Andreas Sander (Ennepetal) belegte einen starken 15. Platz.

Hirscher fädelte nach einem guten Super-G am Mittag im Slalom unter Flutlicht ein, ebenso Svindal.

Der Norweger hatte den auch eigenständig gewerteten Super-G gewonnen und dabei seinen siebten Saisonsieg. Im Gesamtweltcup führt er mit 107 Punkten Vorsprung vor Hirscher. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel