vergrößernverkleinern
Audi FIS Alpine Ski World Cup - Women's Combined
Lindsey Vonn legte einen Tag nach ihrem Sturz im Super-G in der Abfahrt die Bestzeit hin © Getty Images

Nur einen Tag nach ihrem schweren Sturz im Super-G geht Lindsey Vonn in der Superkombination von Andorra an den Start - und liegt prompt zur Halbzeit in Führung.

Lindsey Vonn geht bei der Weltcup-Kombination in Soldeu/Andorra als Führende in den Slalom - einen Tag nach ihrem Sturz im Super-G.

Die Amerikanerin fuhr im Super-G zum Auftakt des alpinen Zweikampfs Bestzeit, sie war 0,43 Sekunden schneller als Lara Gut (Schweiz) mit der sie um die Führung im Gesamtweltcup kämpft.  

Vonn hatte sich am Samstag bei ihrem Sturz nach eigenen Angaben einen Haarriss im linken Knie zugezogen. Nach der Untersuchung im Krankenhaus kündigte sie überraschend an, sie werde an der Kombination womöglich teilnehmen. Nach einem Test am Morgen machte sie ihre Ankündigung wahr.

Viktoria Rebensburg (Rebensburg) schied aus. Eine starke Leistung bot Patrizia Dorsch, die auf der im Vergleich zum Vortag stark verkürzten Strecke 0,94 Sekunden hinter Vonn ins Ziel kam. Der Slalom soll um 14.40 Uhr (LIVETICKER) gestartet werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel