vergrößernverkleinern
Audi FIS Alpine Ski World Cup - Women's Downhill Training
Während des Abfahrtstrainings kam es zu einem dramatischen Zwischenfall © Getty Images

Der österreichische Ski-Verband sorgt sich um Dr. Michael Sachs. Der Mediziner kollabiert während eines Trainings in der Schweiz. Details zu seinem Zustand gibt es nicht.

Der Österreichische Skiverband (ÖSV) bangt um seinen Teamarzt Dr. Michael Sachs.

Der Mediziner war am Donnerstagabend vor dem ersten Abfahrtstraining der Damen in Crans Montana (Schweiz) im Zielraum kollabiert und wurde umgehend ins Krankenhaus von Sion eingeliefert.

Laut Pressemitteilung des ÖSV befindet sich Sachs derzeit "in intensivmedizinischer Behandlung".

Nähere Angaben machte der Verband zunächst nicht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel