vergrößernverkleinern
Audi FIS Alpine Ski World Cup - Men's Giant Slalom
Marcel Hirscher ist der Dominator des Ski-Weltcups © Getty Images

 Marcel Hirscher war beim zweiten Riesenslalom im slowenischen Kranjska Gora der großer Triumphator bei extremen Bedingungen mit Nebel und Schneefall auf der Waschbrettpiste "Podkoren 3": Der Österreicher stoppte mit seinem Sieg vor Alexis Pinturault die Erfolgsserie des Franzosen und gewann vor ihm auch vorzeitig den Riesenslalom-Weltcup. 

Zugleich steht er zum fünften Mal nacheinander als Gewinner des Gesamtweltcups fest. Er zieht damit an Gesamtsiegen mit Rekordhalter Marc Girardelli (Luxemburg) gleich. 

Zwar stehen im Weltcup inklusive des Slaloms am Sonntag noch sieben Rennen aus - allerdings sind darunter nur noch drei technische Wettbewerbe, zu wenig für Kristoffersen, um den Rückstand von 333 Punkten auf Hirscher noch aufholen zu können.

In Abfahrt und Super-G will der Norweger nicht an den Start gehen. "Ich kann Marcel zur fünften großen Kugel gratulieren", sagte Kristoffersen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel