vergrößernverkleinern
SKI-ALPINE-WORLD-WOMEN-SUPER G
Mit 76 Weltcup-Siegen ist Lindsey Vonn die erfolgreichste Skifahrerin aller Zeiten © Getty Images

Olympiasiegerin Lindsey Vonn sucht weiter die ultimative Herausforderung. Nachdem sie bei den Frauen so gut wie alles gewonnen hat, will die 31-Jährige jetzt gegen Männer fahren.

Ski-Star Lindsey Vonn hat ihren Wunsch bekräftigt, einmal gegen Männer anzutreten.

Nach ihren Vorstellungen will sie im letzten Rennen ihrer Karriere gegen Männer fahren und dann zurücktreten. "Mein letztes Hurra: Ein paar Jungs schlagen und dann den Abflug machen", sagte sie in einer ESPN-Podcast-Show.

Im Gespräch mit der Moderatorin, der einstigen Weltfußballerin Abby Wambach, sagte sie: "Das ist mein Ziel. Wir überlegen schon länger, wie das umgesetzt werden kann, und es ist wirklich nicht einfach mit all den Skiverbänden und allem was dazugehört."

Bereits vor vier Jahren hat Vonn einen Antrag bei der FIS gestellt, in einem Männerrennen mitzufahren. Der Weltverband lehnte den Antrag jedoch mit der Begründung ab, dies sei im Regelwerk nicht vorgesehen.

Vonn fährt in Abfahrt und Super-G seit Jahren mit Männer-Skiern und dominiert die Speed-Disziplinen wie noch nie eine Skifahrerin zuvor. Mit 76 Weltcup-Siegen ist sie die erfolgreichste Skifahrerin aller Zeiten.

Momentan plant die 31-Jährige ihre Karriere mindestens bis zu den Olympischen Spielen 2018 fortzusetzen. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel