vergrößernverkleinern
Audi FIS Alpine Ski World Cup - Men's and Women's Team Event
Eine der beiden weiblichen Starterinnen ist Lena Dürr © Getty Images

Nach dem Ausfall von Viktoria Rebensburg gehen die DSV-Frauen mit einem Mini-Aufgebot in Sölden an den Start. Bei den männlichen Kollegen sind es deutlich mehr.

Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Viktoria Rebensburg  schickt der Deutsche Skiverband (DSV) beim Weltcup-Auftakt am Samstag im österreichischen Sölden nur zwei Läuferinnen an den Start.

Für Lena Dürr und Katrin Hirtl-Stanggaßinger ist das erste Ziel die Teilnahme am zweiten Durchgang des Riesenslaloms.

Gleich sechs Deutsche sind dagegen am Sonntag im Riesenslalom der Männer am Start. Neben Felix Neureuther und Fritz Dopfer setzt Cheftrainer Mathias Berthold auf Stefan Luitz, Dominik Schwaiger, Benedikt Staubitzer und Linus Strasser.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel