vergrößernverkleinern
Denise Herrmann bildet im Weltcup ein Duo mit Hanna Kolb
Denise Herrmann bildet im Weltcup ein Duo mit Hanna Kolb © getty

Das deutsche Skilanglauf-Duo Denise Herrmann und Hanna Kolb ist beim Weltcup im estnischen Otepää ins Teamsprint-Finale eingezogen.

Die Staffel-Olympiadritte Herrmann und Aufsteigerin Kolb zogen als Zweitplatzierte des zweiten Vorlaufs in die Entscheidung der besten Zehn ein.

Vorlaufschnellster war die favorisierte norwegische Paarung mit Olympiasiegerin Maiken Caspersen Falla und der Sprint-Weltcupführenden Ingvild Flugstad Östberg.

Das zweite deutsche Duo mit Sandra Ringwald und Victoria Carl verpasste das Finale.

Bei den Männern schieden beide deutsche Teams vorzeitig aus. Sebastian Eisenlauer und Markus Weeger kamen im zweiten Vorlauf auf Platz fünf, Josef Wenzl und Lennart Metz auf Platz neun.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel