vergrößernverkleinern
Denise Herrmann gewann 2014 in Sotschi Bronze in der Staffel
Denise Herrmann wollte sich den Sieg mit Nicole Fessel teilen © Getty Images

Sprint-Spezialistin Denise Herrmann und Außenseiter Thomas Wick haben sich bei den deutschen Skilanglauf-Meisterschaften in Bodenmais die Titel über die lange Distanzen gesichert.

Herrmann kam im 30-km-Rennen mit Favoritin Nicole Fessel auf die Zielgerade. Beide wollten den Sieg teilen und liefen Hand in Hand über die Ziellinie, die Jury erklärte nach einem Foto-Entscheid aber Herrmann zur Siegerin.

Bei den Männern setzte sich über 50 km Wick knapp vor Tim Tscharnke und Jonas Dobler durch. 

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel