vergrößernverkleinern
BIATHLON-RUSSIA-WORLD-WOMEN
Laura Dahlmeier hatte zuletzt mit mehreren grippalen Infekten zu kämpfen © Getty Images

Auf den Weltcup-Auftakt in Östersund am Wochenende hatte Biathlon-Weltmeisterin Laura Dahlmeier nach mehreren grippalen Infekte noch verzichtet, die Laufform ist bei der 22 Jahre alten Partenkirchenerin aber bereits wieder da: Dahlmeier gewann am Sonntag beim FIS-Langlauf in Seefeld/Tirol das 5-km-Freistilrennen.

Dahlmeier, die im März in Kontiolahti WM-Gold mit der deutschen Staffel geholt hatte, setzte sich in Seefeld souverän vor den deutschen Langlauf-Spezialistinnen Elisabeth Schicho (Schliersee) und Lucia Anger (Oberstdorf) durch

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel