vergrößernverkleinern
Sergej Ustjugow
Sergej Ustjugow steigt aus der Tour de Ski aus © Getty Images

Der Gesamtsieg von Dario Cologna bei der Tour de Ski wird immer wahrscheinlicher. Ein großer Konkurrent steigt vor dem Finale am Sonntag aus.

Vorjahressieger Sergej Ustjugow (Russland) wird beim Finale der Tour de Ski am Sonntag nicht an den Start gehen. Dies gaben die Veranstalter wenige Stunden vor der entscheidenden Bergverfolgung (14.30 Uhr) im italienischen Val di Fiemme bekannt. Der Grund für den Rückzug des 25-Jährigen seien Rückenprobleme. Damit wird der vierte Gesamterfolg des in Führung liegenden Schweizers Dario Cologna immer wahrscheinlicher.

Ustjugow hatte vor seinem Tour-Ausstieg 1:21,5 Minuten hinter Cologna auf Rang drei gelegen. Im Massenstart am Samstag hatte er bereits große Probleme gehabt, war nur auf Platz 14 gekommen und hatte viel Zeit auf Cologna verloren. Ärgster Verfolger Colognas ist der Kasache Alexej Poltoranin (1:14,4 Minuten zurück).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel