vergrößernverkleinern
Marinus Kraus wurde 2014 mit der Mannschaft Olympiasieger

Skispringer Marinus Kraus hat beim vorletzten Springen des Sommer-Grand-Prix einen Podestplatz belegt.

In Hinzenbach kam der Mannschafts-Olympiasieger hinter Roman Koudelka aus Tschechien und Gregor Schlierenzauer aus Österreich auf den dritten Platz.

Eine gute Leistung zeigte auch Richard Freitag auf Platz vier, Severin Freund wurde Neunter.

Der Sieg in der Gesamtwertung ist Jernej Damjan trotz eines 18. Ranges nicht mehr zu nehmen. Mit insgesamt 391 Punkten liegt der Slowene uneinholbar auf Rang eins.

Der bisher führende Norweger Phillip Sjoeen tritt in den letzten beiden Springen nicht mehr an.

Hier gibt es alles zum Wintersport

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel