vergrößernverkleinern
Kamil Stoch holte bei Olympia in Sotschi

Doppel-Olympiasieger Kamil Stoch hat kurzfristig seinen Start beim Skisprung-Weltcup in Klingenthal abgesagt.

Der Pole verzichtet wegen einer Knöchelverletzung auf den ersten Einzel-Wettbewerb des WM-Winters, will aber am kommenden Wochenende im finnischen Kuusamo wieder an den Start gehen.

Stoch (27) hatte bereits am Samstag auf das Teamspringen verzichtet.

Ohne den Gesamtweltcup-Sieger der vergangenen Saison hatte Polen nur den neunten Platz belegt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel