vergrößernverkleinern
SKI-JUMPING-FIN-WC, Severin Freund
Severin Freund und Co. dürfen nicht auf die Schanze © Getty Images

Heftiger Wind hat beim Skisprung-Weltcup im finnischen Kuopio den Terminplan durcheinander gewirbelt.

Die für Montag geplante Qualifikation musste nach fünf Springern abgebrochen werden und soll nun am Dienstagmorgen nachgeholt werden. Der Wettbewerb auf der Puijo-Schanze soll am Dienstag um 17. 30 beginnen.

Das DSV-Team in Kuopio wird von Weltmeister Severin Freund (Rastbüchl) angeführt, zudem sind Markus Eisenbichler (Siegsdorf), Richard Freitag (Aue), Marinus Kraus (Oberaudorf), Michael Neumayer (Oberstdorf), Andreas Wank (Hinterzarten) und Andreas Wellinger (Ruhpolding) am Start.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel