vergrößernverkleinern
Sarah Hendrickson erlitt eine Knieverletzung
Sarah Hendrickson erlitt eine Knieverletzung © Getty Images

Die ehemalige Skisprung-Weltmeisterin und -Gesamtweltcupsiegerin Sarah Hendrickson verpasst wegen einer Knieverletzung die komplette Weltcup-Saison.

Die Amerikanerin hat gerade die erste von zwei geplanten Operationen hinter sich gebracht.

"Ich bin deprimiert, dass ich mich erneut am rechten Knie verletzt habe. Aber das ist nicht das Ende", schrieb die 21-Jährige bei Facebook: "Ich brauche diese Pause für Kopf und Körper, damit ich mich wieder auf Südkorea fokussieren kann." Die Winterspiele finden 2018 in Pyeongchang statt.

Bei Hendrickson, Gesamtweltcupsiegerin 2011/12 und Weltmeisterin 2013, war vor zwei Jahren bei einem Trainingssturz in Oberstdorf das vordere Kreuzband gerissen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel