vergrößernverkleinern
64th Four Hills Tournament - Oberstdorf Day 2
Peter Prevc wurde beim Auftaktspringen der Vierschanzentournee in Oberstdorf nur Dritter © Getty Images

Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster sieht trotz des Auftaktsiegs von Severin Freund den Slowenen Peter Prevc weiter in der Favoritenrolle für die 64. Vierschanzentournee.

"Im Moment ist Peter noch der bessere Springer. In Oberstdorf hatte er etwas Pech mit dem Wind", sagte Schuster vor dem Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen am Freitag (ab 14 Uhr im LIVETICKER).

Auch Freund betonte, der Weltcup-Spitzenreiter sei momentan "der leicht bessere und stabilere Springer". Prevc war in Oberstdorf im zweiten Durchgang noch vom ersten auf den dritten Rang zurückgefallen. In der Gesamtwertung liegt der Topfavorit mit 299,9 Punkten nur knapp hinter Freund (307,2) und dem Österreicher Michael Hayböck (304,2).    

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel