vergrößernverkleinern
John Cena (mit Ehefrau Brie Bella) kann bei WrestleMania nicht für die WWE antreten
John Cena (mit Ehefrau Brie Bella) kann bei WrestleMania nicht für die WWE antreten © Getty Images

John Cena bestätigt, dass er bei WrestleMania 32 nicht in den Ring steigen wird. Das große Match gegen den Undertaker dürfte aber nur aufgeschoben sein.

WWE-Superstar John Cena hat bestätigt, was nach den jüngsten Entwicklungen zu erwarten war: Er kann bei WrestleMania 32 nicht in den Ring steigen.

"Ich kann nur zusehen", sagte der 38-Jährige auf einer offiziellen Pressekonferenz zur Großveranstaltung am 3. April im texanischen Arlington.

Cena - der WrestleMania zum ersten Mal seit 2003 verpasst - musste zu Beginn des Jahres wegen einer Schulterverletzung unters Messer. Zwischenzeitlich hatte er via Twitter Comeback-Gerüchte geschürt - dass sie nicht wahr werden würden, hatte sich schon angedeutet, als die WWE Shane McMahon an seiner Stelle gegen den Undertaker ins Rennen schickte.

Ein Kampf zwischen Cena und dem Undertaker galt als das logische Duell für die wichtigste WWE-Show: Es dürfte bei WrestleMania 33 nachgeholt werden, die im kommenden in Orlando steigen wird - wenn dann beide fit sind.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel