vergrößernverkleinern
 WWE-Stars feiern den amerikanischen Nationalfeiertag mit einer Essensschlacht
WWE-Stars feiern den amerikanischen Nationalfeiertag mit einer Essensschlacht © Youtube.com/WWEDeutschland

Die WWE-Stars liefern sich eine große Essensschlacht, John Cena bekommt neue Verbündete: Die Highlights von WWE Monday Night RAW.

Zu Beginn eine riesige Essensschlacht, am Ende ein 16-Mann-Match, dazwischen ein Duell der Champions und ein neues Bündnis um John Cena: SPORT1 fasst die Highlights von WWE Monday Night RAW zusammen.

- Ein Großteil der WWE-Stars versammelte sich zum amerikanischen Nationalfeiertag für ein Festbankett - das in einer Essensschlacht endete. Höhepunkt: Heath Slater wurde von Big Show und Kane mit einem Double Chokeslam durch einen der Tische geworfen. Zum Abschluss bekam Kevin Owens, der sich zuvor vor dem Chaos verstecken konnte, noch vom Kameramann eine Torte ins Gesicht.

- Damenchampion Charlotte richtete sich in einer Ansprache ans Publikum und beschimpfte ihre Rivalin Sasha Banks als reinen Hype - den sie beenden würde. Banks kam hinzu und gab Kontra, es kam zur Prügelei und obwohl Charlotte noch Dana Brooke dabei hatte, gewann Sasha die Oberhand und nahm Charlotte in ihren Aufgabegriff Banks Statement.

- In einem Duell der Gürtelträger besiegte WWE Champion Dean Ambrose Intercontinental Champion The Miz und verfolgte anschließend vom (spanischen) Kommentatorenpult aus, wie sein Rivale Seth Rollins über Dolph Ziggler triumphierte. Anschließend rächte Ambrose sich noch für die Attacke vergangene Woche und verpasste Rollins die Dirty Deeds auf das Pult.

- Eine weitere Ex-General-Managerin bewarb sich für die Chefrolle beim neuen SmackDown: Vickie Guerrero. Sie wurde am Ende von den Securities abgeführt.

- John Cena verstrickte sich in ein Rededuell mit AJ Styles, in dem er ihm vorwarf sich nur auf dessen Kumpanen Karl Anderson und Luke Gallows zu verlassen. Als das Trio Cena zu attackieren versuchte, bekam dieser unerwartete Hilfe: Enzo Amore und Big Cass vertrieben die Bösewichte zusammen mit Cena.

- Im Hauptkampf des Abends tat sich ein achtköpfiges Team USA für ein Elimination Match gegen ein ausländischen All-Star-Team zusammen. Am Ende noch übrig in einer chaotischen Schlacht: Big Show und Zack Ryder für Team USA.

Die Ergebnisse von WWE Monday Night RAW:

WWE United States Title Match: Rusev (c) besiegt Titus O'Neil

Enzo Amore & Big Cass besiegen The Social Outcasts (Bo Dallas & Curtis Axel)

Non Title Match: Dean Ambrose besiegt The Miz

Seth Rollins besiegt Dolph Ziggler

The Golden Truth (Goldust & R-Truth) besiegen The Vaudevillains (Aiden English & Simon Gotch)

Becky Lynch besiegt Summer Rae

Elimination Match: Team USA (The Big Show, Zack Ryder, Kane, Apollo Crews, Jack Swagger, Mark Henry & The Dudley Boyz) besiegen Team Multinational Alliance (Chris Jericho, Alberto Del Rio, Cesaro, Kevin Owens, Sheamus, Sami Zayn & The Lucha Dragons)

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel