vergrößernverkleinern
Eva Marie konnte (oder wollte?) nicht antreten, Randy Orton musste einstecken
Eva Marie konnte (oder wollte?) nicht antreten, Randy Orton musste einstecken © WWE Network

Randy Orton muss bei WWE SmackDown Live kräftig einstecken, bei Dean Ambrose und Dolph Ziggler rumort es, eine Garderoben-Fehlfunktion verzögert ein Debüt.

Ein leidender Randy Orton, Spannungen zwischen Champion und Herausforderer, ein per BH-Panne hinausgezögertes Debüt: SPORT1 fasst die Highlights des vorletzten WWE SmackDown Live vor dem SummerSlam zusammen.

- Bray Wyatt und sein Jünger Erick Rowan, die die vergangene Show mit einer Attacke auf WWE-World-Title-Herausforderer Dolph Ziggler beschlossen, eröffneten die Ausgabe. Wyatt hielt eine Ansprache, in der er sich mit Champion Dean Ambrose anlegte. Ambrose kam hinzu, schließlich auch Ziggler, der in den Ring stürmte, um Wyatt und Rowan zu verprügeln. Ambrose machte mit - wobei ihm Ziggler versehentlich den Superkick verpasste.

- Das vergangene Woche wegen einer vermeintlichen Knieverletzung von Eva Marie gestoppte Match gegen Becky Lynch sollte nachgeholt werden. Eva Marie konnte jedoch wieder nicht antreten, diesmal, weil ihr Oberteil verrutscht war. Sie ging in den Backstage-Bereich, um es reparieren zu lassen, Becky forderte darauf eine andere Gegnerin: Alexa Bliss. Mitten im Match kam Eva Marie dann zurück, angeblich willens jetzt doch anzutreten. Stattdessen lenkte ihr Auftritt Lynch ab. Bliss besiegte sie mit dem Twisted Bliss.

- Randy Orton bestritt vor seinem Match gegen Brock Lesnar beim SummerSlam einen Kampf gegen Alberto Del Rio. Der schwächte systematisch Ortons Arm, schließlich sogar mit einem Stuhlschlag, für den er disqualifiziert wurde. Del Rio trieb das Spiel noch weiter, rammte Ortons Arm in den Ringpfosten und wollte mit dem Stuhl nachlegen. Aus dem Nichts zog Orton jedoch seine Spezialaktion, den RKO durch - ein Zeichen, dass auch Lesnar immer damit zu rechnen hat.

- Im Hauptkampf besiegten Ambrose und Ziggler Wyatt und Rowan mit dem Superkick von Ziggler gegen Rowan. Ambrose und Ziggler freuten sich zusammen über den Sieg, bis Ambrose Ziggler mit seinem Finisher, den Dirty Deeds, überraschte. Ambrose empfand das offensichtlich als gerechte Revanche für den Superkick zuvor, er verließ den Ring mit seinem Titelgürtel über der Schulter.

Die Ergebnisse von WWE SmackDown Live:

American Alpha (Chard Gable & Jason Jordan) besiegen Mike O'Shea & Mike VegaAlexa Bliss besiegt Becky Lynch
Randy Orton besiegt Alberto Del Rio durch Disqualifikation
Rhyno besiegt Heath Slater, der damit weiterhin keinen Vertrag bei SmackDown bekommt
Carmella besiegt Natalya
Dean Ambrose & Dolph Ziggler besiegen Bray Wyatt & Erick Rowan

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel