vergrößernverkleinern
Kevin Owens warnt Tim Wiese vor dessen WWE-Partner Sheamus
Kevin Owens warnt Tim Wiese vor dessen WWE-Partner Sheamus © Getty Images

München - WWE-Champion Kevin Owens macht bei SPORT1 Andeutungen, wie das Kampf-Drehbuch für das Wrestling-Debüt von Tim Wiese in München aussehen könnte.

Was hat die Wrestling-Liga WWE vor, wenn Tim Wiese zum ersten Mal in den Ring steigt?

Nach Wieses Partner Sheamus macht nun auch der Champion der weltgrößten Showkampf-Promotion Andeutungen, die zu Spekulationen einladen.

Nächste Warnung für Tim Wiese

"Das Problem ist, dass er gemeinsam mit Sheamus im Ring sein wird", sagt Kevin Owens, Träger des WWE Universal Title, zu SPORT1: "Das ist für jeden WWE-Superstar hart. Und das sind Leute, die seit zehn, fünfzehn oder zwanzig Jahren trainieren. Ich denke nicht, dass er sich in einen Ring mit Sheamus begeben sollte."

Video

Ex-Nationaltorhüter Wiese tritt am 3. November in München in einem Drei-gegen-Drei-Match an, seine Partner sind der irische Hüne Sheamus und der Schweizer Cesaro, seine Gegner Bo Dallas und die Shining Stars Primo und Epico.

Und schon Sheamus hatte vergangene Woche bei SPORT1 Hinweise gegeben, dass er ihn unter Umständen mehr fürchten muss als seine Gegner. "Ich hoffe mal, er ist nicht das schwächste Glied", sagte der 121-Kilo-Mann - und drohte Wiese mit einem Brogue Kick, einem Tritt gegen den Kopf, sollte er nicht liefern.

Dass auch Owens nun ungefragt den Blick auf einen möglichen Zwist der beiden lenkt, fällt auf. Es scheint, als ob die WWE-Stars schon auf das Drehbuch des Showkampfs hinarbeiten - wie auch Wiese, der Sheamus schon bei Twitter geantwortet hat ("Ich bin so schnell, dein Brogue Kick wird mich nicht treffen").

Teenage Mutant Ninja Turtles: Out Of The Shadows Dublin Premiere
Sheamus spielt im aktuellen Turtles-Film die Rolle des bösen Warzenschweins Rocksteady © Getty Images

Owens: "Er hat sich verbessert"

Unabhängig von diesem Drehbuch: Wie Wiese sich schlagen wird, verfolgt Kevin Owens mit Interesse.

Noch im Frühjahr hatte er am Rande der größten WWE-Show WrestleMania berichtet, dass Wieses erstes Training nach seinen Informationen "nicht gut gelaufen" wäre.

Nun aber sagt er: "Ich habe gehört, dass er sich seitdem verbessert hat. Wenn er im Ring gute Leistungen zeigt, wird ihm das in ganz Deutschland viel Aufmerksamkeit bringen."

Video

Auch Owens tritt in München an

Owens selbst hat seine Position seit WrestleMania auch noch einmal verbessert, Ende August wurde sein Aufstieg gekrönt vom Gewinn des Universal Title, einem der zwei wichtigsten WWE-Gürtel.

Kevin Owens (mit Partner Chris Jericho) ist seit August 2016 Universal Champion bei WWE
Kevin Owens (mit Partner Chris Jericho) ist seit August 2016 Universal Champion bei WWE © WWE 2016 All Rights Reserved

Am Sonntag verteidigt der hochdynamische 120-Kilo-Mann aus Kanada ihn bei der Großveranstaltung Hell in a Cell gegen Seth Rollins, die beiden Top-Performer werden wohl auch in München Gegner sein.

Die größere Aufmerksamkeit gehört dort allerdings dem deutschen Debütanten - und Owens gönnt sie ihm.

"Ich wünsche ihm von ganzem Herzen viel Glück und hoffe, dass er es gut macht", sagt der 32-Jährige: "Wenn er im Ring gute Leistungen zeigt, wird ihm das in ganz Deutschland viel Aufmerksamkeit bringen. Wer weiß, wohin sein Weg anschließend führen wird?!"

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel