vergrößernverkleinern
Becky Lynch verpasst die WWE-Großveranstaltung No Mercy
Becky Lynch verpasst die WWE-Großveranstaltung No Mercy © WWE 2016 All Rights Reserved

München - Hiobsbotschaft vor der WWE-Großveranstaltung No Mercy: Becky Lynch, Damenchampion des SmackDown-Rosters, muss Medienberichten zufolge verletzt passen.

Bittere Nachricht für die Wrestling-Liga WWE vor ihrer Großveranstaltung No Mercy: Nach übereinstimmenden Medienberichten hat sich Becky Lynch, Damenchampion des SmackDown-Rosters, verletzt und kann nicht an dem Pay Per View teilnehmen.

Dir Irin, die erst im vergangenen Monat bei Backlash den neu geschaffenen Titel gewann, sollte in der Nacht zum Montag ihren Titel eigentlich gegen Alexa Bliss verteidigen. Sowohl der Wrestling Observer als auch diverse andere Medien haben allerdings vermeldet, dass dieser Kampf wegen einer unbekannten Blessur der 29-Jährigen ausfallen muss.

WWE hat dies noch nicht bestätigt und wird anscheinend erst während der Veranstaltung für Aufklärung sorgen. Im schlimmsten Fall muss Lynch ihren Titel unfreiwillig abtreten. Laut Story müssen WWE-Stars ihre Titel einmal in 30 Tagen verteidigen oder bekommen ihn aberkannt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel