vergrößernverkleinern
WWE World Champion AJ Styles (M.) trifft bei WWE No Mercy 2016 auf John Cena (l.) und Dean Ambrose
WWE World Champion AJ Styles (M.) trifft bei WWE No Mercy 2016 auf John Cena (l.) und Dean Ambrose © WWE 2016 All Rights Reserved

John Cena kann Geschichte schreiben, Ziggler setzt seine Karriere aufs Spiel: Das bietet WWE No Mercy 2016, so ist es auf dem WWE Network zu verfolgen.

John Cena schreibt bei der WWE-Großveranstaltung No Mercy womöglich Geschichte: Ihm winkt im Hauptkampf gegen AJ Styles und Dean Ambrose der 16. Gewinn eines bedeutsamen World Titles, als erster Showkämpfer nach dem legendären "Nature Boy" Ric Flair.

Welche Matches wird es ansonsten im Golden 1 Center im kalifornischen Sacramento geben und wie kann man die Show verfolgen?

SPORT1 gibt den Überblick.

Die Matches bei WWE No Mercy 2016:

WWE World Heavyweight Title Match: AJ Styles (c) vs. Dean Ambrose vs. John Cena

WWE Intercontinental Title Match: The Miz (c) vs. Dolph Ziggler - bei einer Niederlage muss Ziggler seine WWE-Karriere beenden

Randy Orton vs. Bray Wyatt

WWE SmackDown Women's Title Match: Becky Lynch (c) vs. Alexa Bliss

WWE SmackDown Tag Team Title Match: The Usos (Jimmy Uso & Jey Uso) vs.Heath Slater & Rhyno

Carmella vs. Nikki Bella

Jack Swagger vs. Baron Corbin

Live-Übertragung beim WWE Network:

No Mercy ist in der Nacht zum Montag, den 10. Oktober, ab 2 Uhr deutscher Zeit im kostenpflichtigen WWE Network im Livestream zu sehen - für Abonnenten ist der erste Monat kostenfrei. Die Kickoff-Show beginnt um 1 Uhr.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel