vergrößernverkleinern
UFC 202: Diaz v McGregor 2
Conor McGregor könnte sich einen Auftritt bei WWE vorstellen © Getty Images

Conor McGregor könnte sich laut seinem Agenten einen Auftritt bei WWE vorstellen. Auch der WWE-Boss findet den Iren passend - McGregor hat sich aber schon Feinde gemacht.

In der UFC ist Conor McGregor der größte Star, doch der Ire schaut sich nach weiteren Aufgaben um. Laut seines Agenten Audie Attar wäre McGregor bereit, bei WWE zu kämpfen, wenn er ein Angebot erhält.

"Ich glaube, es geht ums Geschäft", sagte Attar in der Dienstagsausgabe des Podcasts Five Rounds. "Wenn sie (die WWE, Anm. d. Red.) mit einem Angebot kommt, sind wir bereit, es in Erwägung zu ziehen. Wir sind hier. Ihre Leute sollen seine Leute anrufen – das wäre ich. Wir können uns unterhalten."

WWE-Boss Paul Levesque urteilte vor einer Woche, dass McGregor den Übergang zur WWE schaffen könnte, weil er "die Persönlichkeit, die Fähigkeiten, das Mundwerk" hätte.

Allerdings hat der 28-Jährige sich auch schon einige Feinde gemacht, als er im August behauptete, er könne allen WWE-Kämpfern mit Leichtigkeit den Kopf abschlagen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel