vergrößernverkleinern
Ex-WWE-Wrestler Rosey ist im Alter von 47 Jahren verstorben
Ex-WWE-Wrestler Rosey ist im Alter von 47 Jahren verstorben © WWE 2017 All Rights Reserved

Wrestling-Superstar Roman Reigns trauert um seinen großen Bruder: Der frühere WWE-Kämpfer Rosey ist mit 47 verstorben, er hatte schwere Herzprobleme.

WWE-Star Roman Reigns trauert um seinen großen Bruder: Matt Anoa'i, besser bekannt als Rosey, ist tot. Er wurde nur 47 Jahre alt.

Anoa'i, Sohn von Hall-of-Fame-Mitglied Sika, war zwischen 2002 und 2006 selbst bei WWE aktiv. Er war Tag-Team-Wrestler, zuerst an der Seite seines Cousins, des ebenfalls früh verstorbenen Jamal (Umaga) und dann zusammen mit The Hurricane (Gregory Helms), mit dem er 2006 die Tag Team Titel hielt.

Matt Anoa'i hatte bereits vor einigen Jahren mit schweren gesundheitlichen Problemen zu kämpfen: Er litt unter einem vergrößerten Herzen, Anfang 2014 musste er Berichten zufolge ins Krankenhaus, weil seine Herzfunktion nur noch bei 25 Prozent lag. Die Ärzte mussten angeblich über 30 Kilo dadurch angestauter Flüssigkeit aus seinem Körper pumpen.

"Die Anoa'-Familie betrauert den Verlust von Sikas Sohn Matt, auch bekannt als Rosey", heißt es in einer Mitteilung, die WWE auf ihrer Homepage zitiert: "Wir wollen, dass seine Fans wissen, dass er sie und die Wrestling-Welt sehr geliebt hat. Er hinterlässt drei wundervolle, junge Kinder und eine untröstliche Familie."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel