Video

Bill Goldberg, Brock Lesnar, der Undertaker und viele mehr: Diese Wrestling-Stars kämpfen beim WWE Royal Rumble 2017 um ein großes Match bei WrestleMania.

Die erste große WWE-Show des Jahres - und die entscheidende Weichenstellung für die größte Kampfshow der Welt.

Beim WWE Royal Rumble treten 30 Wrestling-Stars gegeneinander an, mit dem Ziel sich gegenseitig über das oberste Seil aus dem Ring zu befördern. Wer als Letzter übrig bleibt, bekommt ein großes Titelmatch bei WrestleMania 33 am 2. April.

SPORT1 gibt den Überblick, wer mit von der Partie ist, welche weiteren Kämpfe steigen und wie sie zu verfolgen sind.

Die Matches beim WWE Royal Rumble 2017

Royal Rumble Match

- Bestätigte Teilnehmer: Bill Goldberg, Brock Lesnar, The Undertaker, Chris Jericho, Dean Ambrose, The Miz, Braun Strowman, Baron Corbin, Sami Zayn, Dolph Ziggler, Kofi Kingston, Big E, Xavier Woods, Cesaro, Sheamus, Bray Wyatt, Randy Orton, Luke Harper, Rusev, Big Cass, The Big Show, Mojo Rawley

WWE World Title Match: AJ Styles (c) vs. John Cena

WWE Universal Title Match: Kevin Owens (c) vs. Roman Reigns

WWE RAW Women's Title Match: Charlotte Flair (c) vs. Bayley

WWE Cruiserweight Title Match: Rich Swann (c) vs. Neville

Becky Lynch, Naomi & Nikki Bella vs. Alexa Bliss, Mickie James & Natalya

Die Matches der Kickoff-Show

WWE RAW Tag Team Title Match: Cesaro & Sheamus (c) vs. Karl Anderson & Luke Gallows

Sasha Banks vs. Nia Jax

Der Rumble ist in der Nacht zum Montag, den 30. Januar, ab 1 Uhr deutscher Zeit im WWE Network im Livestream und bei Sky Select zu sehen. Die Kickoff-Show beginnt um 0 Uhr.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel