vergrößernverkleinern
Giant baut neue Fahrradfabrik in China
Giant baut neue Fahrradfabrik in China
teilenE-MailKommentare
Vroni Weiß -

Giant ist einer der wenigen Hersteller, die eine eigene Fahrrad-Fabrik besitzen. Und nun wird weiter expandiert und die größte Farbik auf chinesischem Festland gebaut werden. Alle Infos hier.

Fahrradhersteller Giant Bicycles aus Taiwan rüstet sich für die Zukunft. Das Unternehmen hat soeben die Weichen für eine neue Fahrradfabrik auf dem chinesischen Festland gestellt. Dort sollen vor allen Dingen E-Bikes und Fahrräder vom Band laufen, die für den High-End-Markt bestimmt sind.

Giant Trance Advanced 0 2017 Ob auch das künftige Generationen des Giant Trance aus der neuen Fabrik kommen werden? Zum Testbericht geht's hier.

Entsprechende Verträge für den Bau der Produktionsstätte in Kunshan (Jiangsu Province) zwischen Giant und der Regierung vor Ort seien soeben geschlossen worden, melden chinesische Zeitungen. Die geplante Produktionsstätte sei mit einer Investitionssumme von geschätzten 150 Mio. US-Dollar die größte des taiwanischen Unternehmens auf dem chinesischen Festland.

„Die neue Firma zielt auf den High-End-Markt mit einem hohen Qualitätsanspruch ab“, erklärt Bonnie Tu, Vorsitzende von Giant gegenüber der Presse. Automatische Produktionsstraßen sollen zum Einsatz kommen. Es wird erwartet, dass die Bauarbeiten am neuen Werk im Oktober 2018 beginnen und ein Jahr später die Produktion anlaufen kann.

In Kunshan eröffnete Giant bereits in den frühen 1990er Jahren eine erste Niederlassung. In den ersten neun Monaten dieses Jahres seien dort einem Medienbericht zu Folge 3,1 Mio. Fahrräder sowie 213.000 E-Bikes und 164.000 Fahrradrahmen produziert worden.


Mehr MTB News findet ihr auf PRIME Mountainbiking

© Primesports.de

teilenE-MailKommentare