vergrößernverkleinern
Henrik Harlaut gewinnt Big Air Contest der Männer – Winter X Games 2018 Aspen
Henrik Harlaut gewinnt Big Air Contest der Männer – Winter X Games 2018 Aspen
teilentwitternE-MailKommentare
Jörg Angeli -

Mit den Winter X Games 2018 in Aspen steht diese Woche neben den Olympischen Spielen das wichtigste Event dieser Saison für alle Slopestyle, Halfpipe und Big Air Rider vor der Türe. Wir haben für euch die wichtigsten Infos wie alle Rider, ein Course-Preview, den Timetable, aktuelle Bilder sowie Videos und weitere Themen zusammengetragen.

Winter X Games 2018 in Aspen, Colorado (USA)

Inhaltsübersicht

Die ersten Winter X Games fanden 1997 in Bear Mountain (Kalifornien) statt. Das diesjährige Event ist damit die 21. Ausgabe der wohl wichtigsten Veranstaltung für Slopestyle, Big Air sowie Halfpipe Fahrer genauso wie für Fans von Winter Action Sports. Bereits zum 17. Mal in Folge kommt der Freestyle-Zirkus nun nach Aspen in Colorado.

Winter X Games 2018 - Alle Ergebnisse in der Übersicht

Big Air

Es war mal wieder ein epischer Big Air Contest bei den Winter X Games und viele "never been done"-Tricks wurden gesendet. Genaue Infos zu den einzelnen Manövern findet ihr bei den Kollegen von newschoolers.com (sorry, wir sind etwas im ISPO Stress). Außerdem findet ihr dort ein Video, bei dem Henrik Harlaut einen kleinen Call-Out in Richtung der Judges sowie dem durchgeführten Format raushaut.

Männer

Winter X Games 2018: Männer Big Air Finals - Results Winter X Games 2018: Männer Big Air Finals - Results

Winning Runs

#1 Henrik Harlaut

#2 Oystein Braten

#3 James Woods

Slopestyle

Frauen (Finals)

Winter X Games 2018: Frauen Slopestyle Finals - Results Winter X Games 2018: Frauen Slopestyle Finals - Results

Winning Runs

#1 Maggie Voisin

#2 Isabel Atkin

#3 Jennie-Lee Burmansson

Männer (Qualifikation)

Diese 8 Rider stehen bei den Winter X Games 2018 in Aspen am Sonntag im Slopestyle Finale Diese 8 Rider stehen bei den Winter X Games 2018 in Aspen am Sonntag im Slopestyle Finale

Am Freitagabend fand in Aspen die Qualifikation für das Slopestyle Finale der Männer statt. Der Contest wurde etwas verzögert gestartet, da Schneefall am Anfang des Tages den Ablauf insgesamt etwas durcheinander gebracht hatte. Die besten fünf aus dem Feld von insgesamt 16 Fahrer qualifizierten sich für das Finale. Hinzu kommen die Top drei Rider aus dem letzten Jahr (Øystein Bråten, McRae Williams & Alex Beaulieu-Marchand).

Insgesamt war das Niveau mal wieder extrem hoch. Andri Ragettli schaffte es als Fünfter mit einem Score von 89.33 gerade so als Letzter in das Finale der besten Acht. Hier die Ergebnisse aus der Qualifikation im Überblick.

Das Ergebnis aus der Slopestyle Qualifikation der Männer im Überblick Das Ergebnis aus der Slopestyle Qualifikation der Männer im Überblick

Als nächstes sind dann morgen die Frauen auf dem Slopestyle Kurs dran. Den genauen Timetable für die X Games findet ihr weiter hinten in diesem Artikel.

Der Top Run der Slopestyle Qualifikation von Gus Kenworthy

Superpipe

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag fand in Aspen bei den Winter X Games 2018 der Superpipe Contest statt. Bei den Frauen holt Maddie Bowman den Sieg, bei den Männern setzt sich David Wise gegen die Konkurrenz durch (mit 4 verschiedenen Doubles in einem Run!).

Die einzige deutsche Starterin Sabrina Cakmakli belegt mit einem Score von 68.00 den 7. Platz.

Die Ergebnisse im Überblick.

Männer

Die Superpipe Ergebnisse von den Winter X Games 2018 der Männer Die Superpipe Ergebnisse von den Winter X Games 2018 der Männer

Der Gewinner in der Superpipe bei den WInter X Games 2018 (Männer): David Wise (USA) Der Gewinner in der Superpipe bei den WInter X Games 2018 (Männer): David Wise (USA)

Frauen

Die Superpipe Ergebnisse von den Winter X Games 2018 der Frauen Die Superpipe Ergebnisse von den Winter X Games 2018 der Frauen

Winter X Games 2018 - Winning Runs

Superpipe

Männer (Gold)

#1 David Wise

#2 Alex Ferreira (Silber)

#3 Torin Yater-Wallace (Bronze)

Frauen

#1 Maddie Bowman (Gold)

#2 Brita Sigourney (Silber)

#3 Cassie Sharp (Bronze)

Alle Winter X Games 2018 Fahrer

Die Winter X Games sind ein Invitational Event, das heißt man kann sich nicht über Ranglisten oder andere Events qualifizieren. Der Veranstalter entscheidet, wer bei den X Games am Dropin stehen darf und wer zu Hause bleibt.

Alle Slopestyle und Halfpipe Fahrer in der Übersicht.

X Games 2018 - Alle Slopestyle Rider

Männer

Frauen

X Games 2018 - Alle Big Air Rider

Männer

Frauen

X Games 2018 - Alle Halfpipe Rider

Männer

  • Aaron Blunck
  • Noah Bowman
  • Alex Ferreira
  • Miguel Porteous
  • Mike Riddle
  • Kevin Rolland
  • Taylor Seaton
  • David Wise
  • Torin Yater-Wallace

Frauen

  • Maddie Bowman
  • Sabrina Cakmakli
  • Annalisa Drew
  • Devin Logan
  • Marie Martinod
  • Ayana Onozuka
  • Cassie Sharp
  • Brita Sigourney

Winter X Games 2018 - Slopestyle Course Preview

Wie gewohnt hat die Shape Crew in Aspen für das wichtigste Event der Freestyle Szene ein angemessenes Setup hingezaubert. Auf die ersten 3 Jibs Sections folgt eine Kickerline mit 2 normalen und einem Special Jump.

Aber Bilder sagen mehr als 1000 Worte, also seht selbst.

Das sehen die Rider, wenn sie beim Slopestyle Dropin stehen: Die ersten Jib Features mit diversen Rail sowie Bank Features - Foto: facebook.com/xgames Das sehen die Rider, wenn sie beim Slopestyle Dropin stehen: Die ersten Jib Features mit diversen Rail sowie Bank Features - Foto: facebook.com/xgames

Die erste Jib Section von weiter unten - Foto: facebook.com/xgames Die erste Jib Section von weiter unten - Foto: facebook.com/xgames

Die zweite Jib Section mit weiteren Rail Variationen (C Rail, Flat Down Rails) - Foto: facebook.com/xgames Die zweite Jib Section mit weiteren Rail Variationen (C Rail, Flat Down Rails) - Foto: facebook.com/xgames

Die dritte Rail Section mit weiteren Rail Variationen (A Frame, Double Kinked, Down) - Foto: facebook.com/xgames Die dritte Rail Section mit weiteren Rail Variationen (A Frame, Double Kinked, Down) Pt. 1 - Foto: facebook.com/xgames

Die dritte Rail Section mit weiteren Rail Variationen (A Frame, Double Kinked, Down) Pt. 2 - Foto: facebook.com/xgames Die dritte Rail Section mit weiteren Rail Variationen (A Frame, Double Kinked, Down, Rainbow) Pt. 2 - Foto: facebook.com/xgames

Nach einem normalen (aber massivem) Table Kicker folgt ein Jump mit Side-Take-Offs, gefolgt von einem weiteren Money Booter mit normalem Table.

Der erste Kicker im X Games Slopestye Kurs - Foto: xgames.espn.com Der erste Kicker im X Games Slopestye Kurs - Foto: xgames.espn.com

Der mittlere der insgesamt drei Jumps kann klassisch von vorne, oder von den Seiten gefahren werden. - Foto: facebook.com/xgames Der mittlere der insgesamt drei Jumps kann klassisch von vorne, oder von den Seiten gefahren werden. - Foto: facebook.com/xgames

Der dritte und letzte Money Booter bei den X Games 2018 in Aspen - Foto: xgames.espn.com Der dritte und letzte Money Booter bei den X Games 2018 in Aspen - Foto: xgames.espn.com

Das Setup im Video-Preview mit dem Norweger Øystein Bråten sowie dem Amerikaner Noah Wallace.

@xgames let’s do this! Loving the course 🔥 🤳🏼 @felixusterud

Ein Beitrag geteilt von Øystein Bråten (@oysteinbraten) am

Winter X Games 2018 - Superpie Course Preview

Die X Games 2018 Superpipe - Foto: xgames.espn.com Die X Games 2018 Superpipe - Foto: xgames.espn.com

Winter X Games 2018 - Timetable

Alle Ski Freestyle Events bei den X Games 2018 in Aspen in der Übersicht. Bei den Superpipe und Big Air Contests gibt es keine Qualifikation, beim Slopestyle wird sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen vor den Finals nochmal aussortiert.

Donnerstag, 25. Januar 2018

Superpipe (Finals) - Frauen: 5:30 PM (Lokale Zeit) - 1:30 Uhr MEZ (Freitag, 26. Januar 2018)

Superpipe (Finals) - Männer: 8:00 PM (Lokale Zeit) - 4:00 Uhr MEZ (Freitag, 26. Januar 2018)

Freitag, 26. Januar 2018

Slopestyle (Qualifikation)- Männer: 1:00 PM (Lokale Zeit) - 21:00 Uhr MEZ

Samstag, 27. Januar 2018

Slopestyle (Qualifikation) - Frauen: 11:00 AM (Lokale Zeit) - 19:00 Uhr MEZ

Big Air (Finals) - Männer: 7:00 PM (Lokale Zeit) - 3:00 Uhr MEZ

Sonntag, 28. Januar 2018

Big Air (Finals) - Frauen: 12:00 PM (Lokale Zeit) - 20:00 Uhr MEZ

Slopestyle (Finals) - Männer: 12:45 PM (Lokale Zeit) - 20:45 Uhr MEZ

Winter X Games 2018 - Livestreams

Wo kann man die X Games denn nun Live verfolgen?

Deutschland

Legale Livestreams in Deutschland gibt es nur bei ProSieben Fun. Der Sender übertragt insgesamt 30 Stunden Live aus Aspen (alle Disziplinen).

Das X Games Programm auf ProSieben 7 in der Übersicht Das X Games Programm auf ProSieben 7 in der Übersicht

Österreich

Bei den letzten Weltcups war in Österreich immer Verlass auf den Spartensender ORF Sport+. Für die X Games konnten wir bisher keine Sendungen im freien österreichischen TV finden. Ihr wisst wo die X Games in Österreich laufen? Dann schreibt uns auf Facebook.

Schweiz

Auch aus der Schweiz sind uns bisher keine Live-Übertragungen von den X Games bekannt.

Sonstige Livestreams

Die beste Möglichkeit neben den oben erwähnten Optionen, die X Games 2018 Live zu verfolgen, ist über den ESPN Online Player. Dort gibt es über ESPN Select zwei verschiedene Packages: Entweder einen 24 Stunden Pass für 5,99€ oder einen Monatspass für 7,99€.

Zudem laufen die X Games im linearen amerikanischen TV. Hier alle Contests die übertragen werden im Überblick.

Das X Games Liveprogramm im amerikanischen TV Das X Games Liveprogramm im amerikanischen TV

Zu den oben angegebenen Zeiten könnt ihr versuchen, auf den einschlägig bekannten Seiten einen Livestream der jeweiligen Sender zu finden (gidf).

Winter X Games 2018 - Rider Profiles

Die X Games haben im Vorlauf zu der diesjährigen Veranstaltung eine Vielzahl an Videos mit interessanten Hintergrundinfos zu den jeweiligen Fahrern veröffentlicht. Hier alle Clips in der Übersicht.

Henrik Harlaut

Gus Kenworthy

Aaron Blunck

Noah Bowman

McRae Williams

Joss Christensen

Winter X Games 2018 - Social Media

Und natürlich ist auch in den sozialen Netzwerken wieder so einiges los. Hier ein paar ausgewählte Inhalte von Ridern und sonstigen involvierten Personen bei den Winter X Games 2018 in Aspen!

@xgames ❤️

Ein Beitrag geteilt von Ferdinand Dahl (@ferdinandahl) am

Made it to @xgames 🙅🏽#holyshitthexgames 📷: @lukasjoas

Ein Beitrag geteilt von Sabrina Cakmakli (@sabrinacakmakli) am

Back in Aspen for @XGames! Hyped for the rest of this weeeeeek 🤑 🎥- @Teeper

Ein Beitrag geteilt von Evan McEachran (@evanmceachran) am

Heading over to @xgames , see you there & don’t forget anything!! 😂

Ein Beitrag geteilt von Woodsy (@jameswoodsy) am

X Games Aspen 2018 - Smartphone App (iOS & Android)

Zuallerletzt möchten wir euch noch auf die offizielle X Games Aspen Smartphone App hinweisen. Dort findet ihr Infos über alle Rider, den Timetable, aktuelle News, Gewinnspiele, Infos für Gäste vor Ort und vieles mehr.

Die App ist für iOS sowie für Android vorhanden.



Mehr Freeski News findet ihr auf PRIME Skiing

© Primesports.de

teilentwitternE-MailKommentare