vergrößernverkleinern
Olympische Spiele – Die Gold-Runs der letzten 20 Jahre
Olympische Spiele – Die Gold-Runs der letzten 20 Jahre
teilenE-MailKommentare
Felix Schäfer -

Aus gegebenem Anlass haben wir für euch die Gold-Runs der vergangenen Jahre zusammengesammelt: Von der verregneten Halfpipe in Nagano 1998 bis zur nächtlich erleuchteten Röhre in Sotschi vor vier Jahren ist alles dabei. Gute Unterhaltung!

Sotschi, 2014

Sage Kotsenburg, Slopestyle

Sage Kotsenburg auf dem Weg zur ersten Goldmedaille im Slopestyle der Geschichte Sage Kotsenburg auf dem Weg zur ersten Goldmedaille im Slopestyle der Geschichte

>> Und hier könnt ihr euch den Run noch einmal in Ruhe anschauen

Jamie Anderson, Slopestyle

Genau wie Jamie Anderson, die erste Slopestyle-Siegerin überhaupt. Zumindest bei den Spielen… Genau wie Jamie Anderson, die erste Slopestyle-Siegerin überhaupt. Zumindest bei den Spielen…

>> Hier geht's zum ersten weiblichen Gold-Slopestyle-Run

Iouri Podladtchikov, Halfpipe

Ein hoher und stylischer Bs Air am ersten Hit, der Auftakt zu einem der größten Erfolge in der Karriere des Schweizer Halfpipe-Fahrers Ein hoher und stylischer Bs Air am ersten Hit, der Auftakt zu einem der größten Erfolge in der Karriere des Schweizer Halfpipe-Fahrers

>> Hier könnt ihr den nervenaufreibenden Moment in Iouris Karriere noch einmal erleben.

Kaitlyn Farrington, Halfpipe

So schnell gedreht, dass die Kamera nicht mehr hinterherkommt: Kaitlyn Farrington So schnell gedreht, dass die Kamera nicht mehr hinterherkommt: Kaitlyn Farrington

>> Auch Kaitlyns Run lohnt sich noch einmal in aller Ruhe anzuschauen.

Auf der nächsten Seite geht's weiter mit den Olympischen Spielen von 2010 in Vancouver. Damals noch ohne Slopestyle!

Vancouver, 2010

Shaun White, Halfpipe

Damals noch unter dem Spitznamen "Flying Tomato" unterwegs: Shaun White Damals noch unter dem Spitznamen "Flying Tomato" unterwegs: Shaun White

>> Shaun Whites eindrucksvollen Gold-Run von 2010 gibt's hier

Torah Bright, Halfpipe

Wenige Sekunden später war sie schon Olympia-Siegerin: Torah Bright Wenige Sekunden später war sie schon Olympia-Siegerin: Torah Bright

>> Schaut Torah Bright noch einmal auf dem Weg zum Sieg zu

Ihr wollt mehr? Dann haben wir auf der nächsten Seite die Sieger-Runs aus Turin für euch!

Turin, 2006

Shaun White, Halfpipe

Der 20-jährige Shaun White auf dem Weg zu einem karriere-verändernden Sieg Der 20-jährige Shaun White auf dem Weg zu einem karriere-verändernden Sieg

>> Sein erster Gold-Run bei Olympia in voller Länge

Hannah Teter, Halfpipe

Einer der absoluten Höhepunkte in Hannahs Karriere: Die Spiele von 2006 Einer der absoluten Höhepunkte in Hannahs Karriere: Die Spiele von 2006

>> Hannahs Gold-Lauf gibt es hier zu sehen

Immer noch nicht genug? Dann weiter nach Salt Lake City ins Jahr 2002!

Salt Lake City, 2002

Ross Powers, Halfpipe

Kelly Clark, Halfpipe

2002 gab sie ihr Olympia-Debut und 2018 steht sie immer noch am Inrun: Kelly Clark 2002 gab sie ihr Olympia-Debut und 2018 steht sie immer noch am Inrun: Kelly Clark

>> Der Sieges-Run der US-Amerikanerin

Und zum Schluss haben wir noch die Premiere des Snowboardens bei den Olympischen Spielen in Nagano. Old School!

Nagano 1998

Gian Simmen, Halfpipe

Das Snowboard-Debut der Snowboarder bei den Olympischen Spielen Das Snowboard-Debut der Snowboarder bei den Olympischen Spielen

>> Hier könnt ihr die die legendären Momente noch einmal miterleben

Nicola Thost, Halfpipe


Mehr Snowboard News findet ihr auf PRIME Snowboarding

© Primesports.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image