vergrößernverkleinern
ACS Vertrieb – Adieu Compex und Welcome PowerDot
ACS Vertrieb – Adieu Compex und Welcome PowerDot
teilenE-MailKommentare
Felix Heine -

Der Vertrieb ACS verabschiedet sich von der Marke Compex und ersetzt sie durch den EMS-Spezialisten PowerDot. Hier gibt es weitere Informationen zur Umstrukturierung.

Am 31. Oktober 2018 stellt ACS nach über 10 Jahren den Vertrieb der Marke Compex

ein. Compex übernimmt den Vertrieb in Deutschland ab diesen Zeitpunkt selbst.

Für ACS ist und bleibt EMS ein hochinteressantes Segment mit riesigem Potential und dies

vor allem in Verbindung mit neuen Technologien. Daher will der Vertrieb das EMS-Segment

nicht verlassen, sondern sich mit neuen Marken frisch aufstellen.

PowerDotPowerDot

Mit dem PowerDot biete ACS erstmals ein Gerät an, welches sich nicht nur für Athleten

eignet, sondern auch im Fitness- und Freizeitsportbereich angesiedelt ist. Mehrwerte

finden sich darüber hinaus auch für technikbegeisterte Anwender mit dem Wunsch

nach einer Verbesserung des muskulären Wohlbefindens. Das Produkt lässt sich in der

Hosentasche transportieren und ist mit einem Smartphone einsatzbereit, zudem eröffnet es dank seines geringen Preises hat nun wirklich jeder die Möglichkeit zur Nutzung der EMS-Technologie.

PowerDotDefinition: EMS beschreibt die Stimulation der Muskulatur (über den Nerv) mittels elektrischer Impulse. EMS-Geräte können den Muskel Anspannen und Entspannen, das Training unterstützen, die Regeneration verbessern, Massieren und das Wohlbefinden verbessern. Der Begriff NMES (Neuromuskuläre Elektrische Stimulation) beschreibt das Prinzip treffender, ist aber noch nicht so bekannt wie EMS.

PowerDotDas System

Branchenkennern ist die noch junge Marke aus Kalifornien vielleicht bereits bekannt.

Einige Exemplare der ersten Generation waren auch schon in Deutschland erhältlich. Mit

ACS als Exklusivdistributor für Deutschland und Österreich wird der Vertrieb aber nun

professionalisiert und expandiert. Mit der neuen Gerätegeneration 2.0 kommt auch eine

erhebliche Preisreduktion ins Spiel, denn ACS bietet das Modell DUO statt für bisher 499,- Euro zu sensationellen 299,- Euro an und auch der UNO wird günstiger.

Laut ACS ist PowerDot ein hochinnovatives und lösungsorientiertes Unternehmen, bei dem auf Qualität, Kundenzufriedenheit und Weiterentwicklung höchster Wert gelegt wird.

PowerDotACS freut sich sehr über die Innovationsfreude und rege Arbeit an Hard- und Software in Kalifornien und erwartet weiterhin zukunftsorientierte Produkte.

PowerDot

Preise und Lieferumfang

PowerDot bietet trotz seiner noch kurzen Firmenhistorie bereits die zweite Version

(Generation 2.0) seiner EMS-Stims an und verzichtet dabei vollständig auf Steuergeräte.

Die auf Android und iOS entwickelte App läuft beliebig über Smartphones oder Tablets

und wird permanent erweitert. Es gibt zwei Sets, UNO (199,- EUR UVP, 2 Stims) und DUO

(299,- EUR UVP, 4 Stims). Selbstverständlich lässt sich ein UNO jederzeit und problemlos zum DUO aufrüsten, damit man an zwei Muskelgruppen gleichzeitig „arbeiten“ kann.

PowerDotDie beiden Sets kommen mit ein/zwei PowerDots, 12 Pads mit Magnetbefestigung und

einem kleinen Aufbewahrungs-Etui. Der Akku der PowerDots hält 20 Stunden, bis zur

nächsten Ladung mit einem handelsüblichen Smartphone-Ladegerät.

Alle weiteren Informationen findest du auf der Webseite des EMS-Spezialisten oder beim ACS Vertrieb.


Mehr MTB News findet ihr auf PRIME Mountainbiking

© Primesports.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image