vergrößernverkleinern
DIYX: Do It Yourself Xtreme mit Ethan Morgan
DIYX: Do It Yourself Xtreme mit Ethan Morgan
teilenE-MailKommentare
Felix Schäfer -

Ethan Morgan und seine tragbare Soundmaschine haben zu einer neuen Auflage von DIYX geladen! Dieses Mal im Ice Mountain Adventure Park in Belgien.

Nach der erfolgreichen Premiere im Kühtai vergangenes Jahr, hat Ethan Morgan sein DIYX-Konzept in eine völlig neue Umgebung gebracht: In den Kühlschrank von Comines-Warneton. Kommt euch nicht bekannt vor? Vielleicht eher unter dem Namen "Ice Mountain Adventure Park"? Auch nicht? Macht nichts. Ethan und die versammelte Crew haben jedenfalls die Skihalle in Belgien während des DIYX 2018 mehr zum Kochen gebracht als die gesamte Touri-Masse eines ganzen Jahres.

Riders: Benny Urban, Will Smith, Wessel Van Lierop, Raffi Kossman, Ethan Morgan, Leon Gütl, Annika Morgan, Max Zebe, Dominik Wagner, Simon Gschaider, Sparrow Knox, Jacco Boos, Kas Lemmens, Fabian Fraidl, Ivika Jörgensen, Cees Wille und viele mehr

>> DIYX 2017 im KPark in Kühtai

Ethan Morgan DIYX KPark

Ethan Morgan's "DIYX" ist saugut bei allen angekommen, die sich vergangene Woche in den KPark aufgemacht hatten: "Es war das erste Event, das ich selbst veranstaltet habe. Wir haben es im KPark in Kühtai gemacht, denn unser Konzept war es, dass die gesamte Crew sich die geschlossene Pipe vornimmt und Features hinzufügt, einbaut, auf die sie Bock hat, um es am nächsten Tag zusammen zu fahren. Es waren zwei intensive Tage, sau viel Spaß, ein paar Bier mit den Jungs, einfach eine gute Zeit. Das ist es, worum es mir mit DIYX ging. Dank an Monster Energy und Northwave Boots für die Unterstützung!"


Ethan Morgan sorgt im Moment für mächtig Aufmerksamkeit. Er hat nicht nur einen der wohl besten Runs des gesamten Winters auf Video gepackt, sondern jetzt auch noch zum selbst-Hand-Anlegen aufgerufen. Zusammen mit Sponsoren und dem KPark in Kühtai findet heute und morgen das DIYX statt. Beim Do-It-Yourself-Xtreme kommen die Fahrer nicht an ein vorgebautes Feature und müssen nur noch ihre Tricks auspacken. Nope, bevor auch nur ein Trick gelandet werden kann, muss erst einmal selbst die Schaufel in die Hand genommen werden. Ein Event von Snowboardern für Snowboarder, und dieses Mal haben  alle dieses geflügelte Wort buchstäblich verstanden.

Do it yourself Extreme - das perfekte Event für den Abschied vom Winter Do it yourself Extreme - das perfekte Event für den Abschied vom Winter

Austoben konnten sich die 25 eingeladenen Fahrer gestern an der Halfpipe, die nach Lust und Laune einen Reshape verpasst bekam und mit Rails, Boxen, Banks, Quarters und Hips verschönert wurde. Wie gesagt, heute wird es eine fette Session mit den Fahrern geben, aber morgen ist das Setup für alle offen, die zum Saisonende noch einmal Lust auf ein einzigartiges und kreatives Setup haben. Außerdem – und das macht die ganze Sache noch viel besser – müsst ihr fürs Liften nichts zahlen. Dazu gibt's Bier, Monster, Essen, ein paar Goodies von Neff und ein brandneues Bataleon-Brett mit Switchback-Bindungen zu gewinnen! Und als ob das noch nicht genug wäre, geht's morgen Abend im Jimmy's in Innsbruck nochmal richtig zur Sache. Das DIYX ist also genau das Event, mit dem ihr den Abschluss des Winters standesgemäß zelebrieren könnt!

DIYX wird unterstützt von Monster Energy, Northwave, Neff, Bataleon, Switchback, KPark und Kühtai


Mehr Snowboard News findet ihr auf PRIME Snowboarding

© Primesports.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image