vergrößernverkleinern
FIS Freestyle Big Air World Cup 18/19 #3: Quebec City (CAN) – Müllauer siegt, Kühnel wird Zweite
FIS Freestyle Big Air World Cup 18/19 #3: Quebec City (CAN) – Müllauer siegt, Kühnel wird Zweite ©
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare
Jörg Angeli -

Infos, Ergebnisse, Bilder und alle Winning Runs vom letzten FIS Freestyle Big Air World Cup in der Saison 18/19.

FIS Freestyle Big Air World Cup 18/19 #3: Quebec City (CAN) - Müllauer siegt, Kühnel wird Zweite - Rider: Kea Kühnel (GER) - Foto: FIS Freestyle FIS Freestyle Big Air World Cup 18/19 #3: Quebec City (CAN) - Müllauer siegt, Kühnel wird Zweite - Rider: Kea Kühnel (GER) - Foto: FIS Freestyle

Anzeige

Gestern Abend fand der letzte FIS Freestyle Big Air Contest der aktuellen Saison statt. In Quebec City an der Ostküste Kanadas kamen ein letzten Mal die besten Big Air Freeskier zusammen, um den Tagessieg sowie den Gesamtweltcup in der Saison 2018/2019 auf dem 40 Meter hohen Jump auszufahren.

Frauen

Im Big Air in Quebec City ganz oben auf dem Podium: Mathilde Gremaud aus der Schweiz - Foto: FIS Freestyle Im Big Air in Quebec City ganz oben auf dem Podium: Mathilde Gremaud aus der Schweiz - Foto: FIS Freestyle

Bei den Frauen war erneut die in dieser Saison sehr starke Schweizerin Mathilde Gremaud ganz oben. Direkt hinter ihr konnte sich die deutsche Fahrerin Kea Kühnel an ihrem Geburtstag den zweiten Platz sichern - Gratulation Kea! Auf dem dritten Platz landete bei den Frauen Elena Gaskell.

Die zwei Winning Tricks von Gremaud im Finale waren ein Right Rideo 9 Safety sowie ein Switch Left Cork 7 Mute.

"It’s pretty nice to wrap up those last two weeks with another win. Everything turned out exactly the way I was hoping for so I’m really, really happy.” - Mathilde Gremaud

Kea schafft es nach ihrem dritten Platz beim Weltcup in Italien am Anfang der Saison nun mit diesen zwei Tricks erneut unter die besten drei: Right Bio 7 Safety und Left Cork 7 Double Tail.

Der unnatural Trick von Kea: Right Bio 7 Safety - Foto: FIS Freestyle Der unnatural Trick von Kea: Right Bio 7 Safety - Foto: FIS Freestyle

Männer

Auch bei den Männern gab aus erfreuliche Nachrichten. Lukas Müllauer aus Österreich hat mit diesen Tricks seinen ersten Weltcup-Sieg seiner Karriere erreicht: Left Doule 16 Trailing Blunt und ein Switch Left Double 14 High Mute - verdienter Sieg, Gratulation Lukas!

Sicherte sich seinen ersten Weltcup Sieg: Lukas Müllauer aus Österreich - Foto: FIS Freestyle Sicherte sich seinen ersten Weltcup Sieg: Lukas Müllauer aus Österreich - Foto: FIS Freestyle

"It’s like my best day ever. I was skiing as always but I have to admit that I had a really good day and I was able to land my tricks and it turned out to be just enough for the first place. It’s amazing." - Lukas Müllauer

Den zweiten Platz belegte der Schweizer Fabian Bösch vor seinem Teamkollegen Andri Ragettli.

Er schaffte es nicht aufs Podium: Kai Mahler (SUI) - Foto: FIS Freestyle Er schaffte es nicht aufs Podium: Kai Mahler (SUI) - Foto: FIS Freestyle

Winning Runs

Männer

#1 Lukas Müllauer (AUT)

# Fabian Bösch (SUI)

#3 Andri Ragettli (SUI)

Frauen

#1 Mathilde Gremaud (SUI)

#2 Kea Kühnel (GER)

#3 Elena Gaskell (CAN)

Das Ergebnis im Überblick

Frauen

Das Ergebnis der Frauen vom FIS Freestyle Big Air World Cup in Quebec City 2019. Das Ergebnis der Frauen vom FIS Freestyle Big Air World Cup in Quebec City 2019.

Männer

Das Ergebnis der Männer vom FIS Freestyle Big Air World Cup in Quebec City 2019. Das Ergebnis der Männer vom FIS Freestyle Big Air World Cup in Quebec City 2019.

FIS Freestyle Big Air World Cup 18/19 #3: Quebec City (CAN) - Bilder

Fabian Bösch und Lukas Müllauer - Foto: FIS Freestyle Fabian Bösch und Lukas Müllauer - Foto: FIS Freestyle

Foto: FIS Freestyle Foto: FIS Freestyle

Rider: Kai Mahler - Foto: FIS Freestyle Rider: Kai Mahler - Foto: FIS Freestyle

Mathilde Gremaud - Foto: FIS Freestyle Mathilde Gremaud - Foto: FIS Freestyle

Foto: FIS Freestyle Foto: FIS Freestyle

Foto: FIS Freestyle Foto: FIS Freestyle

Foto: FIS Freestyle Foto: FIS Freestyle

Foto: FIS Freestyle Foto: FIS Freestyle



Mehr Freeski News findet ihr auf PRIME Skiing

© Primesports.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image