vergrößernverkleinern
Faustdicke Wildcard Überraschung in Keramas Indonesien
Faustdicke Wildcard Überraschung in Keramas Indonesien ©
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare
Nicolai Steidle -

Seit der Contest Saison 2019 hat sich einiges geändert im Wettkampfsystem der WSL. Das Ziel laut CEO Sophie Goldschmidt: mehr Head - to - Head Competition und dadurch mehr Spannung für die Zuschauer. Nach den Stops in Australien kommt das neue Modell nun in Keramas zum Einsatz.

Was hat sich im Wettkampfsystem der WSL geändert

Zuvor bereits in Australien, jetzt in Indonesien Keramas: Die erste und die zweite Runde werden mit drei Surfern pro Heat gesurft, sowohl bei den Männern als auch den Frauen. In der ersten Runde, der sogenannten "Seeding Round", qualifizieren sich die erst – und zweitplatzierten Surfer direkt für Runde drei, die Elimation Round. Die letztplatzierten Surfer der ersten Runde haben nochmal die Möglichkeit, sich über die zweite Runde für Runde drei zu qualifizieren.

Anzeige

Keramas Indonesien Seeding Round WSL

In Keramas gab es in der Seeding Round eigentlich keine größeren Überraschungen.

John John, Jordy und Julian untermauerten ihre Favorieten Rollen und spazierten in die Elimination round

Auf der nächsten Seite lest ihr, wer in Keramas die Favoriten das fürchten lehrte.

Auch in den anderen Heats setzten sich großteils die Favoriten durch, nur ein Heat ging nicht mit rechten Dingen zu.

Rio Waida aus Indonesien zeigte Gabriel Medina wo der Bartl den Most holt. Auch David Silva, der als einer der Geiheimfavoriten gilt, hatte keinen Auftrag gegen den jungen Indonesier.

Rio ist ein eher unbeschriebenes Blatt. Die Indonesier nutzen nun die Gelegenheit, die ihnen die Ausrichtung der Competition in Indonesien bringt und Rio startete mit einem Paukenschlag und entzauberte niemand geringeren als den amtierenden Weltmeister Gabriel Medina. Wir sind auf weitere Wundertaten des sympathischen Locals gespannt. Morgen um 3 Uhr MEZ ist der nächste Call für Keramas.

 

 

 



Mehr Surf News findet ihr auf PRIME Surfing

© Primesports.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image