vergrößernverkleinern
UPDATE // Sunny Garcia’s Zustand noch immer kritisch
UPDATE // Sunny Garcia’s Zustand noch immer kritisch ©
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare
Sophie Ritter -

Am 30. April wurde Surflegende Sunny Garcia nach einem Selbstmordversuch bewusstlos in seinem Anwesen aufgefunden. Sein Zustand hat sich drei Wochen nach der Tragödie noch nicht verbessert. 

Die hawaiianische Surfikone Sunny Garcia liegt weiterhin auf der Intensivstation eines Krankenhauses in Oregon. Und als ob die Tragödie nicht schon schlimm genug wäre, steht nun auch Sunnys Familie vor katastrophalen finanzielle Schwierigkeiten.

Anzeige

Ein Freund der Familie richtete in emotionalen Worten ein Gofundme-Konto ein, um Geld für die Finanzierung der steigenden Krankenhausrechnungen zu sammeln.

As most of you know, he has been in critical condition since Monday the 29th. True to Sunny, he is strong and he is fighting . . .  each day brings a glimmer of hope but it will be a very long road ahead.

His amazing family have been there night and day to support him and each other, but being away from Hawaii is incredibly costly and with each day the expenses grow.

His children Kaila, Logan, and Stone bear an incredible financial burden - which should be the last of their worries at this time.

We are reaching out to his friends and family in the surfing community for your help!

Bislang wurden schon 78.000$ gespendet und es bleibt zu hoffen, dass es Sunny und seiner Familie so schnell wie möglich wieder besser geht.



Mehr Surf News findet ihr auf PRIME Surfing

© Primesports.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image