vergrößernverkleinern
WSL: Steph Gilmore und Kanoa Igarashi gewinnen Corona Bali Protected 2019
WSL: Steph Gilmore und Kanoa Igarashi gewinnen Corona Bali Protected 2019
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare
Sophie Ritter -

In einem epischen Finale vor der Küste Keramas holten sich die siebenfache Weltmeisterin Steph Gilmore ihren insgesamt 30. Event-Sieg. Bei den Männern sorgte der Japaner Kanoa Igarashi für eine faustdicke Überraschung. 

Das Event

Beim 3. Tourstopp der diesjährigen WSL Championship Tour setzte sich Stephanie Gilmore im Finale mit Hilfe einer perfekte 10-Punkte-Welle gegen Sally Fitzgibbons durch und holt sich damit die Poleposition des Jeep Leaderboards von Caroline Marks zurück.

Anzeige

Corona Bali Protected FINALS WOMEN 

Für Kanoa Igarashi war das Corona Bali Protected wahrscheinlich das bisherige Highlight seiner Karriere. Auf dem Weg ins Finale besiegte er Ace Buchan, Kelly Slater und Jeremy Flores und bringt sich damit selbst wieder ins Gespräch um den Champions-Titel.

Corona Bali Protected Finals MEN 

Highlight

Für die größte Überraschung sorgte neben Igarashi aber auch the legend himself - Kelly Slater. Mit seinem bisher besten Ergebniss der WSL Season 2019 zeigte der mittlerweile 47-Jährige, dass er noch längst nicht zum alten Eisen gehört. The Goat rückt mit seiner Halbfinal-Platzierung im Leaderboard auf Platz 9.

PRIME NEWS: Hat Kelly Slater es noch drauf?

Jeep Leaderboard

Bis zum nächsten Tourstopp Ende Mai in Westaustralien wird John John Florence sein Leader Trikot behalten, nachdem sich Filipe Toledo im Viertelfinale nicht gegen Kelly Slater durchsetzten konnte. Caroline Marks, die bisheriger Jeep Leaderin, wird ihr Trikot an Steph Gilmore abtreten müssen.

Women’s Final Results:

1 Stephanie Gilmore (AUS) 16.83

2 Sally Fitzgibbons (AUS) 7.00

Men’s Final Results:

1 Kanoa Igarashi (JPN) 15.10

2 Jeremy Flores (FRA) 14.63



Mehr Surf News findet ihr auf PRIME Surfing

© Primesports.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image