vergrößernverkleinern
Surf Team Germany tritt bei der ESF Eurosurf 2019 in Santa Cruz, Portugal an
Surf Team Germany tritt bei der ESF Eurosurf 2019 in Santa Cruz, Portugal an
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare
Nicolai Steidle -

Vom 20. bis 27. Juli 2019 surfen acht Mitglieder des Surf Team Germany bei der ESF EuroSurf 2019 um Medaillen.

Foto: Rachel Presti by Ben Reed

Anzeige

Bereits am 17. Juli wird das DWV-Team sein Quartier in Santa Cruz beziehen, um sich gemeinsam optimal auf den Wettkampf vorzubereiten. Erst am 20. Juli fällt dann der offizielle Startschuss für das Event der European Surfing Federation (ESF) am Praia do Mirante, in Santa Cruz, ca. 1 Std nördlich von Lissabon.

Bei den Open Women starten die Deutsche Meisterin und Junioren Weltmeisterin 2018 Rachel Presti (17), Frankie Harrer (21) und die erst 15-jährige Noah Klapp, die bei der letzten Junioren WM in Huntington Beach einen hervorragenden 11 Platz belegen konnte.

In der Klasse Open Men vertreten Deutschland der amtierende Deutsche Meister 2018 Leon Glatzer (22), Arne Bergwinkel (24) und Dylan Groen (18).

Ebenfalls im Team für die EuroSurf sind die beiden DWV Longboarder Mascha Trietsch (24) und Kristof Göbel (32), die mit ihrer Performance dazu beitragen sollen einen vierten Platz in der Nationenwertung 2017 weiter zu verbessern.

Betreut wird das Team bei diesem Event vor Ort von Head Coach Llewellyn Whittaker (Südafrika), Martin Walz sowie der DWV Sportpsychologin Kareen Klippel.

„We picked a very strong team for the EuroSurf 2019. It's a perfect mix of surfers with a lot of contest experience and young, upcoming talents. I am sure that we can offer a great performance in Santa Cruz", sagte Head Coach Llewellyn Whittaker.



Mehr Surf News findet ihr auf PRIME Surfing

© Primesports.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image