vergrößernverkleinern
Die Audi Nines MTB 2019 offen für Zuschauer!
Die Audi Nines MTB 2019 offen für Zuschauer! © prime-mountainbiking.de
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare
Redaktion -

- Die Audi Nines MTB 2019 -

Anzeige

Die Audi Nines MTB finden vom 9. bis 14. September zum zweiten Mal im Steinbruch Ellweiler bei Birkenfeld in der Bikeregion Hunsrück-Hochwald statt! Höhepunkt des legendären Freeride- und SlopestyleMountainbike-Events für eingeladene Top-Profis ist der Public Contest Day am 14. September 2019. Dann können die Fans ihre Mountainbike-Helden bei deren spektakulären Sprüngen und Tricks vor Ort anfeuern!

Audi Nines MTB MegaSequence_MarkusFischer Audi Nines MTB Playground Forocredit: Distillery/MarkusFischer

Die Audi Nines MTB erleben bei ihrer Rückkehr nach Rheinland-Pfalz ihre insgesamt neunte Auflage und werden wie beim erfolgreichen Hunsrück-Debüt im Vorjahr in Zusammenarbeit mit dem Bikepark Idarkopf durchgeführt. Nach dem Motto „Send it to the Moon!“ sorgen die weltbesten Mountainbiker für herausragende Action und spektakuläre Tricks. Für den einwöchigen Event verwandelt sich der Steinbruch Ellweiler bei Birkenfeld in eine einzigartige Mondlandschaft mit gewaltigen Sprüngen und anderen atemberaubenden Elementen.

„Wir freuen uns sehr auf die Rückkehr in den Steinbruch!“

Sam Reynolds

Audi Nines MTB 2019 - Event1 Rider: Lukas Schäfer Fotocredit: Distillery/Klaus Polzer

Audi Nines MTB Publikumstag als Highlight

Nach den Film- und Fotosessions unter der Woche wird am 14. September 2019 mit dem Public Contest Day der Höhepunkt des Events ausgetragen. Der Eintritt an diesem Tag ist frei. Die Zuschauer erwartet ein neu designter Kurs, der noch größer und besser als im Vorjahr werden soll. Mountainbike-Profi und Streckenbauer Sam Reynolds (GBR) sowie Andi Brewi (AUT) und Clemens Kaudela (AUT) von Balzamico Trail Design sind bereits tief in die Streckenplanung eingestiegen und beabsichtigen, einige spektakuläre neue Spezialelemente zu verwirklichen. An dem einzigartigen Schauplatz im stillgelegten Steinbruch wird wieder eine Freeride-Linie mit gewaltigen Schanzen sowie ein Slopestyle-Kurs mit Drops, Sprüngen und speziellen Jibbing-Elementen entstehen.

Audi Nines MTB - Patrick Schweika Rider: Patrick Schweika Fotocredit: Distillery/Klaus Polzer

„Wir freuen uns sehr auf die Rückkehr in den Steinbruch!“, sagte Sam Reynolds. „Wir werden den fantastischen Kurs des Vorjahres alsGrundlage nehmen und mit einigen Mega-Features noch eine Schippe drauflegen.“ Darauf freut sich auch Mountainbike-Superstar Nicholi Rogatkin (USA): „Die Audi Nines MTB sind einfach der beste Event! In dem Steinbruch kann man massive Sprünge und unglaubliche Strecken für Freeride- und SlopestyleRäder bauen. Die Stimmung im letzten Jahr war Wahnsinn, weil alle Athleten so motiviert waren und sich gegenseitig zu ihren besten Leistungen antrieben. Dieses Jahr wird es sicher noch intensiver. Ich kann es kaum erwarten!“

Hochklassiges Teilnehmerfeld bei den Audi Nines MTB 2019

Zahlreiche internationale Top-Mountainbiker haben bereits ihre Teilnahme an dem Spektakel im Hunsrück zugesagt, darunter neben Nicholi Rogatkin (USA) auch Sam Pilgrim (GBR), David Godziek (POL) und Emil Johansson (SWE) sowie talentierteNewcomer wie Jackson Goldstone (CAN). Auch die deutschen Top-Fahrer Erik Fedko aus Fröndenberg, Patrick Schweika aus Koblenz, Lukas Knopf aus Jahnsdorf, Nico Scholze aus Filderstadt, Tobi Wrobel aus Nürnberg und Lukas Schäfer aus Diez freuen sich auf ihren Start bei den Audi Nines MTB. Für zwei Nachwuchs-Mountainbiker bietet sich zusätzlich die Gelegenheit, beim „Become A Nine“-Online-Videowettbewerb eine Wildcard für den Event im Steinbruch zu gewinnen. Deadline für die Bewerbung ist der 15. August 2019.

Hier geht´s zu den Highlights der Audi Nines MTB 2018

Weitere Informationen unter www.audinines.com.

--- Social Media:

www.facebook.com/audinines

www.instagram.com/audinines

www.youtube.com/audinines


Mehr MTB News findet ihr auf PRIME Mountainbiking

© Primesports.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image