vergrößernverkleinern
Leon Glatzer siegt bei den Quiksilver Open in Newquay
Leon Glatzer siegt bei den Quiksilver Open in Newquay © prime-surfing.de
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare
Nicolai Steidle -

Leon Glatzer gewinnt Quiksilver Open

Das der Goldenboy des deutschen Surfens den richtigen Biss und die Skills hat, sich gegen die Besten durchsetzen zu können, hat Leon Glatzer in Newquay mal wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Anzeige

Fotos: WSL, Laurent Masurel

Leon Glatzer gewinnt das Finale bei den Quiksilver Open in Newquay

Im Finale setzte sich der in Costa Rica aufgewachsene Deutsche Leon Glatzer gegen den hochgehandelten Portugiesen Pedro Henrique durch. Es war ein spannendes Finale indem Leon ers kurz vor Schluss den Heat nochmal drehen konnte. Das ist sein bereits zweiter Sieg bei einem QS 1000 Event, nächstes Jahr wird Glatzer seine gute Form in höher dotierten QS Events unter Beweis stellen müssen.

Leon Glatzer gewinnt Quiksilver Open Boy can surf: Leon Glatzer hat im letzten Jahr nochmal ordentlich zugelegt.

Sein neuer Trainer Llewellyn Whittaker scheint das richtige Rezept für Leons Erfolg gefunden zu haben. Vor einem knappen Jahr haben wir den Deutsch/Tico bereits interviewed, dort war Glatzer bereits sehr zuversichtlich und hat in Aussicht gestellt, das Deutschland bald einen Surfer in der WCT bewundern kann. Nun scheint dieses Versprechen gar nicht mehr so absurd.  Die Hightlights des Events gibt es hier.

Herzlichen Glückwunsch Leon !!!!!!!



Mehr Surf News findet ihr auf PRIME Surfing

© Primesports.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image