vergrößernverkleinern
Germany v Turkey - FIBA Eurobasket 2015
Germany v Turkey - FIBA Eurobasket 2015 © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Tibor Pleiss spielt in den kommenden beiden Jahren für den spanischen Meister Valencia. Ein Comeback in der Nationalmannschaft schließt er nicht aus.

Der 105-malige Basketball-Nationalspieler Tibor Pleiss wechselt von Galatasaray Istanbul zum spanischen Meister Valencia Basket Club. Dies gab der 27 Jahre alte Center per Pressemitteilung bekannt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

"Ich freue mich sehr über die Einigung mit Valencia. Ich habe bereits einige erfolgreiche Jahre in der spanischen ACB in Vitoria und Barcelona gespielt, und es ist toll wieder nach Spanien zurückzukehren", sagte Pleiss, der nicht für die anstehende EM (31. August bis zum 17. September 2017) nominiert worden war.

Der frühere Kölner hatte von 2012 bis 2014 in Spanien für Laboral Kutxa Vitoria und 2014/15 für den FC Barcelona gespielt, ehe er ein missglücktes Gastspiel in der NBA gab. In Istanbul war Pleiss zuletzt wieder Leistungsträger. 

Anzeige

Eine Comeback in der Nationalmannschaft hat Pleiss derweil weiter im Blick. "Ich habe in über 100 Länderspielen für Deutschland gespielt. Immer sehr gerne und mit vollem Einsatz. Das kann ich mir natürlich auch weiterhin für die Zukunft vorstellen", sagte er.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image