vergrößernverkleinern
Die Telekom Baskets Bonn setzen sich gegen Firbourg durch und machen die Champions League klar
Die Telekom Baskets Bonn setzen sich gegen Firbourg durch und machen die Champions League klar © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Telekom Baskets Bonn machen das Ticket für die Champions League klar. Der Bundesligist folgt Rasta Vechta und Brose Bamberg in den Wettbewerb.

Die Telekom Baskets Bonn haben sich souverän für die Gruppenphase der Champions League qualifiziert.

Die Rheinländer gewannen das Rückspiel gegen Fribourg Olympic 80:72 (45:38), drei Tage zuvor hatten sie den 18-maligen Schweizer Meister mit 80:66 geschlagen.

Bereits qualifiziert waren Rasta Vechta und Brose Bamberg. Bonn startet am Mittwoch (19.00 Uhr) gegen die Frankfurt Skyliners in die neue Saison der Bundesliga. 

Anzeige
Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image