vergrößernverkleinern
Vor einem Jahr verletzte sich Tim Ohlbrecht gegen den FC Bayern - nun kehrt er in die BBL zurück © DPA Picture-Alliance
teilenE-MailKommentare

Am Samstag steigt der Kracher des 16. Spieltags in der BBL: Ratiopharm Ulm empfängt Spitzenreiter FC Bayern München. SPORT1 zeigt das Spiel LIVE im TV.

Am 16. Spieltag der BBL steigt in Ulm das Top-Spiel zwischen den Mannschaften der Stunde: Ratiopharm Ulm empfängt den souveränen Spitzenreiter FC Bayern München.

SPORT1 zeigt die Partie am Samstag ab 15 Uhr LIVE im TV.

Die Ulmer befinden sich derzeit in absoluter Topform und können auf einen wichtigen Rückkehrer setzen: Tim Ohlbrecht. Der Center gibt nach einem Jahr Verletzungspause sein Comeback in der Bundesliga - und das ausgerechnet gegen die Bayern.

Denn gegen jene Münchner hatte Ohlbrecht sich seine schwere Knieverletzung zugezogen. Dass er nun gegen den Tabellenersten zurückkommt, will er nicht als schlechtes Zeichen sehen. "Ich freue mich jedenfalls extrem auf das Spiel", sagte Ohlbrecht, der im EuroCup erste Spielminuten gesammelt hatte. In 16 Minuten legte er neun Punkte und drei Rebounds auf.

Der 29-Jährige ist eine weitere Verstärkung für die Ulmer, die in der BBL die letzten acht Spiele in Serie gewannen. Zuletzt wurden die Oettinger Rockets am vergangenen Wochenende von der Mannschaft von Trainer Thorsten Leibenath besiegt. (Der Spielplan der BBL)

Duell auf Augenhöhe

Doch mit den Bayern kommt die beste Truppe der Liga. Mit sechs Punkten Vorsprung auf den Zweiten und nur einer Saisonniederlage (am 4. Spieltag gegen Würzburg) ziehen die Bayern-Basketballer souverän ihre Kreise an der Tabellenspitze. Und die Münchner haben sogar die letzten elf Partien für sich entschieden.

Allerdings muss der Spitzenreiter auf Stefan Jovic und Vladimir Lucic verzichten. Milan Macvan kehrt nach Magen-Darm-Infekt zurück. Für Guard Braydon Hobbs ist es die Rückkehr zum Ex-Klub.

Die starke Form der Ulmer lässt ein Duell auf Augenhöhe erwarten, zumal es für das Heimteam um die Playoffs geht. Aktuell auf Rang sieben stehend, zählt für die Ulmer jeder Punkt, um die Konkurrenz im Rennen um die Endrunde auf Abstand zu halten. (Die Tabelle der BBL)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image