vergrößernverkleinern
Der Mitteldeutsche BC empfängt Würzburg
Der Mitteldeutsche BC empfängt Würzburg © SPORT1-Grafik: Davina Knigge/ Imago
teilenE-MailKommentare

In der Basketball-Bundesliga empfängt der Mitteldeutsche BC s.Oliver Würzburg. Die Hausherren wollen sich für eine bittere Hinspielpleite revanchieren.

Nach dem Allstar-Break startet die easyCredit Basketball Bundesliga (BBL) direkt in die zweite Saisonhälfte. Am kommenden Sonntag steht das Duell zwischen dem Mitteldeutschen BC und s.Oliver Würzburg auf dem Programm (ab 15 Uhr LIVE im TV und STREAM auf SPORT1).

Nach dem 71:61-Sieg für Würzburg im Hinspiel könnte das Team mit einem Auswärtserfolg nun aber wieder in die Playoff-Ränge vorrücken. Für den MBC, aktuell auf Rang 14, zählt wiederum jeder Punkt im Kampf um den Klassenerhalt. 

Gelingt MBC die Revanche?

Das weiß auch Würzburgs Trainer Dirk Bauermann und warnt seine Mannschaft: "Der MBC ist ein Gegner, der uns im Hinspiel über weite Phasen das Leben sehr schwer gemacht hat. Am Sonntag in Weißenfels wird es sicher wieder ein enges, physisches und emotionales Spiel. Wir sind aber in einer guten Phase, unsere Jungs spielen einen guten Ball."

Die Hausherren werden die Punkte aber sicherlich nicht herschenken wollen und versuchen, sich für die knappe Hinspielpleite zu revanchieren. Die Heimbilanz gegen die Würzburger bestätigt das. Bisher gewannen sie zu Hause bereits zwei von drei Partien gegen das Team von Bauermann.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image