vergrößernverkleinern
Peyton Siva spielt für ALBA Berlin
Peyton Siva spielt für ALBA Berlin © imago

In der Bundesliga treten die EWE Baskets Oldenburg bei ALBA Berlin an. Die Hauptstädter möchten gegen den Vizemeister ihre Siegesserie weiter ausbauen.

Bevor es für ALBA Berlin im Pokal zur Sache geht, wartet auf die Mannschaft in der Bundesliga eine harte Nuss.

Bei den Hauptstädtern in der Mercedes-Benz Arena sind die offensivstarken EWE Baskets Oldenburg zu Gast. Die Partie gibt es ab 18.45 Uhr LIVE im Free-TV bei SPORT1.

Mit einem Sieg möchten die Berliner den zweiten Tabellenplatz vor den MHP Riesen Ludwigsburg festigen. Gleichzeitig wollen die Oldenburger aber einen wichtigen Schritt in Richtung Playoffs machen. Momentan belegen die Gäste mit 13 Siegen und acht Niederlagen Platz sechs.

Gegen den Tabellenzweiten werden es die Oldenburger jedoch sehr schwer haben. Die Berliner gewannen zuletzt sechs Spiele in Folge. Erst am vergangenen Spieltag schlugen sie den Meister Brose Bamberg in einer dramatischen Begegnung knapp mit 81:75.

Aber auch der Vizemeister konnte in den vergangenen zehn Partien sieben Sieg einfahren und möchte nun gegen die Berliner nachlegen. "In der Hinrunde konnten wir in Oldenburg gewinnen. In eigener Halle, mit den Fans im Rücken wollen wir nun wieder das Momentum auf unsere Seite ziehen", so ALBA-Guard Peyton Siva.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel