Bayern zaubert beim Dunk, der MBC von draußen
teilenE-MailKommentare

München - Bis zur Halbzeit macht es der MBC dem Spitzenreiter FC Bayern schwer. Dann kommen die Münchner immer besser ins Spiel und werden ihrer Favoritenrolle gerecht.

Der FC Bayern hat sich nach der Niederlage gegen Unics Kazan im EuroCup mit einem Sieg in der Basketball-Bundesliga revanchiert.

Am 24. Spieltag taten sich die Münchner gegen den Mitteldeutschen BC schwerer als erwartet, gingen aber mit einem am Ende doch deutlichen 111:91-Sieg vom Court.

Für den BBL-Tabellenführer war es bereits der 19. Sieg in Folge in der Bundesliga.

Bayern erwischt besseren Start

Vor 5.346 Zuschauern erwischte Bayern den besseren Start und führte nach acht gespielten Minuten bereits mit zwölf Punkten. Zu diesem Zeitpunkt lagen die Gäste aus Mitteldeutschland mit 9:21 hinten. Doch nach einigen geglückten Dreiern kamen sie immer besser ins Spiel.

Auch weil auf beiden Seiten die Verteidigung nicht aggressiv genug agierte, sahen die Zuschauer im Audi Dome in München ein überraschend ausgeglichenes Spiel bis zur Halbzeit.

Nach zwei gespielten Vierteln führten die Männer von Igor Jovovic sogar mit 52:51.

Agressive Münchner nach der Pause

Doch nach der Pause zeigten sich die Bayern erstarkt und traten aggressiver auf. Besonders das Duo Devin Booker und Danilo Barthel kam bei den Bayern immer besser ins Spiel.

Für den MBC wurde es schwer, da die Bayern nicht nur vorne besser trafen, sondern auch die Defensive immer stabiler wurde. Nur dreizehn Punkte konnten die Tabellen-14.ten im dritten Viertel verbuchen - zu wenig, um den Spitzenreiter aus München unter Druck zu setzen.

Bayern verwaltet Vorsprung

Mit einem 85:61 starteten die Bayern ins letzte Viertel. Durch einen Dreier von Malte Schwarz kam der MBC den Bayern am Anfang des letzten Drittels noch einmal etwas näher, konnte den Bayern aber nicht mehr richtig gefährlich werden.

Die Münchner verwalteten ihren Vorsprung und siegten letztlich verdient mit 111:91.

Topscorer auf Seiten der Müncher war Maik Zirbes mit 16 Punkten. Sefan Jovic wusste mit 15 Punkten, sieben Assists und sechs Rebounds ebenfalls zu überzeugen.

Am Mittwoch erwartet die Bayern der Showdown um den Halbfinaleinzug im EuroCup. Die Entscheidung gegen Kazan fällt am ab 20.30 Uhr in München.

Das Spiel im Stenogramm:

Bayern München - Mitteldeutscher BC 111:91 (51:52)
Beste Werfer: Zirbes (16), Jovic (15), Booker (15), Hobbs (14), Djedovic (14), Barthel (12) für München
Drenovac (23), Warren (20), Jones (11), Pinkins (11), Kerusch (10) für den MBC
Zuschauer: 5346

Nächste Artikel
previous article imagenext article image