vergrößernverkleinern
Stefan Jovic versenkte in der Schlussphase zwei wichtige Dreier
Stefan Jovic versenkte in der Schlussphase zwei wichtige Dreier © Imago
teilentwitternE-MailKommentare

Die Basketballer des FC Bayern gewinnen nach einem Kraftakt in Frankfurt. Vor dem letzten Viertel liegt der Tabellenführer noch klar zurück. Auch Bayreuth siegt.

Der deutsche Pokalsieger Bayern München hat auch das dritte Spiel unter seinem neuen Trainer Dejan Radonjic gewonnen und damit in der BBL seinen knappen Vorsprung auf Verfolger Alba Berlin erfolgreich verteidigt.

Die Bayern gewannen am Sonntag bei den Frankfurt Skyliners trotz 14 Punkten Rückstand vor dem Schlussviertel noch mit 87:83 (37:41).

In der Tabelle liegen die Bayern bei noch fünf ausstehenden Hauptrundenspielen mit 52:6 Punkten weiter vor den Berlinern (50:8), die am Samstag im Verfolgerduell gegen die MHP Riesen Ludwigsburg mit 96:86 (53:45) ihren 15. Sieg in Serie gefeiert hatten (DATENCENTER: Die Tabelle).

Die Bayern, die erst im mit 36:18 gewonnenen Schlussviertel überzeugen konnten, hatten in Vladimir Lucic (19 Punkte) und Devin Booker (18) ihre besten Werfer. Frankfurt reichte auch das überragende Duo Tai Webster (32 Punkte) und Philip Scrubb (23) nicht zum Heimsieg.

Wichtiger Sieg für Bayreuth

Einen wichtigen Sieg im Kampf um Platz vier und damit das Heimrecht in der ersten Playoff-Runde feierte medi Bayreuth. Die Franken gewannen in Erfurt bei den Rockets mit 85:62 und sind als Fünfter punktgleich mit den vor ihnen platzierten Telekom Baskets Bonn.

Die Rockets bleiben Vorletzter und müssen weiter um den Klassenerhalt zittern. Bester Werfer der Partie war Erfurts Jerome Randle mit 25 Punkten.

Das Spiel im Stenogramm:

Fraport Skyliners - Bayern München 83:87 (41:37)
Beste Werfer: Webster (31), Scrubb (23)  für Frankfurt - Lucic (19), Booker (18), Redding (12), Jovic (11) für München
Zuschauer: 5002

Basketball Löwen Braunschweig - ratiopharm Ulm 80:73 (33:37)
Beste Werfer: Jaramaz (20), Lansdowne (16), Eatherton (16), Morse (12) für Braunschweig - Reinhardt (20), Fotu (11), Benimon (10) für Ulm
Zuschauer: 2507

Rockets Erfurt - medi Bayreuth 65:82 (36:40)
Beste Werfer: Randle (22), Lesic (17), Obasohan (11) für Erfurt - Marei (17), Brooks (15), Robinson (14), Cox (11) für Bayreuth
Zuschauer: 2077

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel