vergrößernverkleinern
Milan Macvan (links) wird Bayern München lange fehlen
Dorell Wright (rechts) spielte schon für Miami Heat in der NBA © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Brose Bamberg bekommt unter dem neuen Cheftrainer Ainars Bagatskis ein neues Gesicht. Fünf Spieler verlassen den Klub. Auch ein Ex-NBA-Star muss gehen.

Die Mannschaft des entthronten Basketball-Meisters Brose Bamberg erhält in der kommenden Spielzeit ein neues Gesicht.

Wie der Klub mitteilte, werden die Verträge von Small Forward Dorell Wright und Center Dejan Musli nicht verlängert. Zudem werden Point Guard Aleksej Nikolic, Shooting Guard Tibor Taras und Center Leon Radosevic die Franken verlassen. 

Ebenfalls keine Zukunft im Team des neuen Cheftrainers Ainars Bagatskis gibt es für Assistenzcoach Vlado Scepanovic, mit dem man sich auf eine Auflösung des bestehenden Kontrakts einigte.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image