vergrößernverkleinern
Marko Pesic vom FC Bayern Basketball
Marko Pesic vom FC Bayern Basketball © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Bayern-Geschäftsführer Marko Pesic ist trotz des Halbfinal-Einzugs in den BBL-Playoffs nicht zufrieden und warnt vor dem Halbfinale.

Geschäftsführer Marko Pesic hat die Spieler von Bayern München nach dem Sprung unter die letzten Vier in den Playoffs der Basketball Bundesliga (BBL) kritisiert.

"Es muss allen klar sein, dass wir besser spielen müssen, sonst reicht das schon im Halbfinale nicht", sagte der 42-Jährige. Vom auf dem Papier glatten 3:0 in der Best-of-Five-Serie gegen die Löwen Braunschweig wollte sich der frühere Nationalspieler nicht blenden lassen.(Spielplan der BBL-Playoffs)

"Ich hoffe, alle nutzen diese Woche, um nicht nur zu trainieren, sondern auch darüber nachzudenken, woran das liegt", sagte Pesic nach dem entscheidenden 87:77 (42:40) des Meisters im dritten Viertelfinalspiel. Lob bekam nur der Gegner. "Respekt und Anerkennung an Braunschweig, sie hatten dreimal die Chance auf einen Sieg, auch heute, obwohl ihre besten Spieler fehlten."

Anzeige

Die Bayern treffen im Halbfinale auf Aufsteiger Rasta Vechta oder Pokalsieger Brose Bamberg. In der Serie steht es 2:1 für die Niedersachsen.(Alle Infos zu den BBL-Playoffs)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image