vergrößernverkleinern
medi Bayreuth (gelb) drehte im zweiten Viertel auf
medi Bayreuth (gelb) drehte im zweiten Viertel auf © SPORT1
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Syntainics MBC aus Weißenfels verliert in der Basketball-Bundesliga klar in Bayreuth. Nach einem starken ersten Viertel bricht der Tabellenletzte ein.

Der Syntainics MBC aus Weißenfels hat in der Basketball-Bundesliga (LIVE im TV auf SPORT1) die achte Niederlage nacheinander hinnehmen müssen.

Der Tabellenletzte unterlag am Freitag bei medi Bayreuth 86:104 (43:55) und verpasste den dritten Saisonsieg deutlich und ziert weiterhin das Tabellenende. Bayreuth bleibt als Elfter mitten im Kampf um die Playoffs. (DATENCENTER: Die Tabelle)

Meistgelesene Artikel

Der MBC startete stark, gab das Spiel allerdings im zweiten Viertel mit einem 0:15-Lauf aus der Hand.

Anzeige

Kaza Kajami-Keane war mit 23 Punkten bester Scorer der Weißenfelser. Bei Bayreuth glänzte Bryce Alford mit 20 Zählern.

Alle Spiele der easyCredit Basketball Bundesliga inkl. Playoffs und des BBL-Pokals live. Die Highlights und alle Spiele jederzeit auch auf Abruf nur bei MAGENTA SPORT! | ANZEIGE 

Das Spiel im Telegramm: 

medi Bayreuth - Syntainics Weißenfels 104:84 (55:43)
Beste Werfer: Alford (20), Woodard (17), Seiferth (17), Meisner (11) für Bayreuth - Kajami-Keane (23), Micovic (15), Warren (15), Darden (14), Brembly (10) für Weißenfels
Zuschauer: 3208

Nächste Artikel
previous article imagenext article image