vergrößernverkleinern
Rickey Paulding hat sich in Oldenburg zu einer Legende entwickelt
Rickey Paulding hat sich in Oldenburg zu einer Legende entwickelt © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Rickey Paulding geht in seine 14. und 15. Saison bei den EWE Baskets Oldenburg. Das Klubidol verlängert seinen auslaufenden Vertrag, der Geschäftsführer schwärmt.

Klubidol Rickey Paulding bleibt Basketball-Pokalfinalist EWE Baskets Oldenburg für zwei weitere Jahre erhalten. Der 37-jährige US-Amerikaner hat seinen Vertrag bis 2022 verlängert, Paulding geht damit beim Bundesligisten in seine 14. und 15. Saison.

Paulding wurde mit Oldenburg 2009 Meister und 2015 Pokalsieger. Zuletzt verpasste der Small Forward durch die Niederlage im Pokalfinale gegen ALBA Berlin die Chance, mit den EWE Baskets in drei verschiedenen Jahrzehnten einen Titel zu holen.

Meistgelesene Artikel

"Rickey ist selbst mit seinen 37 Jahren immer noch in bestechender Form. Wir werden darum beneidet, solch eine Basketball-Ikone hier in Oldenburg zu haben", sagte Geschäftsführer Hermann Schüller. "Für mich geht der Traum weiter", sagte Paulding, der 2007 nach Oldenburg gewechselt war. Der Routinier hat über 500 Bundesligaspiele absolviert.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image